Capcom bereitet sich auf den Abschied von einer großartigen Figur vor, die in den letzten Jahren für die Monster Hunter-Serie von besonderer Bedeutung war. Shintaro Kojimain der Tat hat angekündigt sich privat zurückziehen und ausruhen zu wollen und so die japanische Firma zu verlassen.

Shintaro war an der Entwicklung mehrerer Kapitel von beteiligt Monster Hunter, von Monster Hunter Freedom zu Monster Hunter 2, von Monster Hunter Freedom zu Monster Hunter Unite, bis es wird Produzent von Generations und Generations Ultimate.

Es gibt keine genauen Informationen über die Gründe, aus denen Shintaro Kojima Capcom verlassen hat, wenn nicht persönliche MotivationenDas respektieren wir natürlich, trotz des Bedauerns über einen großen Verlust für das Unternehmen und die Branche, zumindest für den Moment.