Lehmziegel will immer mehr in die Welt von virtuelle Realität Und der Beweis liegt genau in der jüngsten Akquisition: Das Unternehmen hat in der Tat den Kauf von angekündigt Oculus Medium, ein Tool für Virtual Reality, das aus der Oculus-Sparte von Facebook stammt.

Präsentiert in der 2016, Medium Funktioniert nur mit dem Oculus Rift VR Viewer Darüber hinaus können Sie Formen und Zeichnungen erstellen, die Adobe nutzen möchte, um ein Angebot mit VR-, 3D- und umfassenden Designdienstleistungen zu erstellen. Das bereits umfangreiche und exzellente Programmangebot für Profis wird daher um Medium erweitert Photoshop, Dimension, After Effects, Substanz e Aero.

Hier ist wie Sebastien Deguy, Vizepräsident für die immersiven Technologien von 3D und Adobe, Speiche dieser Neuerwerbung:

Das Medium-Team und seine Technologien sind eine aufregende Ergänzung zu Adobe, um unser Engagement für 3D und immersive Tools zu beschleunigen. Die Integration der Tools von Medium und ihrer Technologien trägt wesentlich zu unserer umfassenden 3D-Strategie bei.

Ein wirklich wichtiger Kauf für Adobe, der mit kombiniert wurde Substanz (intelligentes Textur-System, das bei der Erstellung von 3D-Inhalten verwendet wird) wird einen bedeutenden Fortschritt für die "nächste Generation von 3D-Tools".