Der unabhängige Spieleentwickler Modus Games hat heute neue Details und grafische Elemente des Rätsels enthüllt, auf dem es basiert Remothered: Porzellanscherben, das zweite Kapitel der von der Kritik hoch gelobten Kult-Saga von Darril Arts. Der bevorstehende Überlebenshorror ist auch in der Steam Wish List vor dem erhältlich offizieller Start in 2020 für PC, PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox One.

Aus der Idee des Regisseurs Chris Darril und der überzeugenden Geschichte des Entwicklers Stormind Games, Remothered: Porzellanscherben stellt die Spieler den gestörten Gästen und Mitarbeitern des Ashmann Inn vor. Unter den Besitzern des Hotels finden wir auch eine Reihe von gewalttätigen und surrealen Gästen, und die Gründe für die drohenden Episoden, die innerhalb der Hotelmauern verbraucht werden, füllen die Qual der Gäste, die sich während ihres Aufenthalts nicht wohl fühlen.

Remothered: Porzellanscherben macht uns mit Jennifer bekannt, einer rebellischen Teenagerin, die als Hüterin des Ashmann-Gasthauses arbeitet, aber ungeklärte Phänomene und obskures Verhalten veranlassen sie, mithilfe eines potenziellen Verbündeten namens Lindsay in die Geheimnisse einzutauchen, die die Korridore dieses Ortes bewohnen. Währenddessen kehrt Rosemary zu zurück Gepeinigt: Geplagte Väter die Untersuchung des Verschwindens eines Mädchens fortzusetzen, ein Fall, der ungelöst blieb. Unsere Heldinnen werden auf ihrer Suche nach der Wahrheit mit unwirklichen Schrecken und tödlichen Gegnern konfrontiert sein.

Kommentare

Antworten