Die ersten Gaming-Benchmarks für den kommenden Prozessor stehen an Cascade Lake-X, der Intel Core i9 10980XE. Dieser Prozessor verfügt über einen 18-Kern, unterstützt bis zu 36-Threads und kann beschleunigt werden Turbo auf allen Kernen bei 3,8GHz. Es scheint jedoch, dass diese spezielle CPU in PC-Spielen langsamer ist als der AMD Ryzen 9 3900X und der Intel Core i9 9900K.

Die von getesteten Spiele Lab501 sind die folgenden:
Far Cry: New Dawn, Dawn of War 3 und Metro Exodus. In Metro Exodus waren die Leistungsunterschiede vernachlässigbar (insbesondere aufgrund der Tatsache, dass es sich um einen Titel handelt, der stärker an die GPU gebunden ist). In Dawn of War 3 war der i9 10980XE langsamer als mindestens 20 Bilder pro Sekunde im Vergleich zum i9 9900K und dem Ryzen 9 3900X.

Der größte Unterschied es wurde jedoch mit Far Cry: New Dawn gesehen. Wie jetzt bekannt ist, waren die neuesten Far Cry-Versionen sowohl für die Auslastung der CPU als auch für die Auslastung verantwortlich, und es wurde ein Unterschied gemeldet, der bis zu 31fps-Veröffentlichungen reichen könnte.

Bildergebnisse für die Morgenröte

Eindeutig aber der Intel i9 10980XE Es ist nicht für PC-Gamer gedacht. Kein Wunder, dass er die alten Modelle, die speziell für Spiele entwickelt wurden, nicht schlagen kann. Als ob das nicht genug wäre, denken wir daran, dass der i9 9900K auf allen Kernen in Turbo auf 4,7GHz gehen kann, mit anderen Worten, wir sprechen von 1GHz Unterschied, von hier erklärt die unterschiedlichen Leistungen.