Kürzlich interviewt bei EGX 2019, Der Hersteller von Street Fighter, Yoshinori Ono, beantwortete die Frage eines Fans zu den Plänen, das vierte oder fünfte Kapitel der Kampfspielserie auf den Markt zu bringen Nintendo-Switch. Hier ist Onos Antwort:

Sie könnten zum Nintendo-Stand gehen und Ihre Frage an den VIP-Backstage-Bereich richten, da Sie wirklich mit ihm sprechen müssen, nicht mit mir. Selbst mit unserem vorherigen Titel für Nintendo war Ultra Street Fighter II Nintendo, das zu uns kam und uns fragte, ob wir etwas für Street Fighter II tun wollten, da 25 Jahre auf der Nintendo-Konsole vergangen war. Also, ich denke, Sie sollten mit ihnen reden, also gehen Sie und greifen Sie ihren Stand an.

Yoshinori Ono

Auf eine andere Frage zu Super Smash Bros, Ultimate, antwortete Yoshinori Ono Blanka wird wahrscheinlich nie in die Liste der exklusiven Switches aufgenommen, mit einer ironischen Antwort:

Ich glaube nicht, dass Sakurai Blanka sehr mag. Nun, da ich darüber nachdenke, ist das Wort "Blanka" nie in der Diskussion darüber aufgetaucht, wer Smash einspielen soll. Es ist also möglich, dass er nicht wirklich weiß, wer Blanka ist, oder dass er es hasst. Es tut mir leid.

Wie immer erwies sich Ono als provokant und übertrieben, und die Community diskutierte viel über diese Antwort. Was denkst du?