Einige russische Spieler besitzen von Playstation 4 Ich freue mich auf das neue Kapitel von Ruf der Pflicht dieses Wochenende bleiben sie trocken. Sony hat in der Tat beschlossen, zu entfernen Call Of Duty: Moderne Kriegsführung Aus dem Digital Store in Russland werden automatisch alle digitalen Vorbestellungen gelöscht.

Der russische Twitter-Account von Ruf der Pflicht bestätigte die Nachricht und erklärte dies PC-Versionen ed Xbox wird eine regelmäßige Verteilung haben. Activision Später gab er bekannt, dass die Entscheidung von Sony getroffen wurdenicht klar machen, was mit den physischen Kopien des Spiels passieren wird. Es wird jedoch davon ausgegangen, dass sie problemlos in die Regale gelangen.

Gegenwärtig Sony hat hierzu keine Stellungnahme abgegeben, aber es erscheint dem japanischen Unternehmen wirklich seltsam, viele potenzielle Einnahmen aus einem der am meisten erwarteten Titel des Jahres zu streichen. Das Spiel wird sich auch in diesem Jahr wieder intensiv mit dem Konflikt zwischen den Vereinigten Staaten und Russland befassenDies ist jedoch wahr Microsoft ed Activision, verantwortlich für die Verbreitung des Spiels auf dem Portal battlenet, scheinen keine Probleme mit möglichen Straftaten gegen das russische Volk zu haben. Wir warten auf weitere Entwicklungen in dieser Angelegenheit, die allen russischen Nutzern geschadet haben, die die digitale Vorbestellung des Spiels vorgenommen haben.

Call Of Duty: Moderne Kriegsführung 25 October wird auf Playstation 4, Xbox One und PC veröffentlicht.

Kommentare

Antworten