Schlechte Nachrichten für zukünftige Besitzer von Google Stadia, der neue Cloud Gaming Service von Google was sein wird verfügbar ab 19 November. Nach einem Erklärung von Google a The Verge, scheint es, dass Der in den Pre-Order-Paketen gelieferte Controller kann nur im Fernsehen drahtlos weiter verwendet werden Ultra-Chrome.

Wenn Sie den Dienst auf anderen Geräten wie Ihrem PC oder Mobiltelefon nutzen möchten, müssen Sie den Controller mit einem USB-C-Kabel verbinden. Es scheint, dass diese Situation auf die Tatsache zurückzuführen ist, dass Bluetooth beim Start von nicht vom Controller unterstützt wird Stadia, wird aber später integriert.
Ein Schlag für alle, die die Vorbestellung gemacht haben und für diejenigen, die den Service ab den ersten Wochen nutzen werden, da einer der Hauptvorteile von Stadia es ist genau die möglichkeit, schnell und effizient von einem gerät zum anderen zu wechseln. Das Spiel unterbrechen zu müssen, um den Controller anzuschließen, ist nicht das Ende der Welt, aber es betrifft sicherlich eine der Hauptstärken, die durch die Marketingkampagne von immer wieder bekräftigt werden Google.

Kurz gesagt, Das Unternehmen scheint sich zunächst darauf konzentrieren zu wollen, ein besseres Heim-TV-Erlebnis zu bieten. Wir hoffen, dass die Besitzer von Stadien nicht zu lange warten müssen, um einen Service zu erhalten, der die Erwartungen von Google widerspiegelt.