Branchenführer Harold Ryan stellt Talente von Unterhaltungsgiganten zusammen, darunter Sony, Microsoft, Bungie, Activision und Pixar; ProbablyMonsters & First Two Studios mit signierten Spielen der nächsten Generation

ISSAQUAH, Wash. - (BUSINESS WIRE) -ProbablyMonsters™ Inc., ein Entwickler von branchenführenden Videospielstudios und interaktiver Unterhaltung, gab CEOs und Gründer Harold Ryan bekannt und bot ein neues Geschäftsmodell für Spiele an, das sich auf die Erstellung von erstklassigen Entwicklungsstudios und origineller Unterhaltung konzentriert. Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen, das seit 2016, Cauldron Studios ™ und Firewalk Studios ™ im Stealth-Modus operiert. Unter der Leitung eines von Ryan handverlesenen Top-Talents der Branche arbeitet jede Studie an einem Original-AAA-Spiel, das von einem führenden Verlag signiert wurde.

ProbablyMonsters ist eine neue Kategorie von Spielefirmen für die nächste Generation von Spielen, weder ein traditioneller Entwickler noch ein Publisher. Stattdessen werden eigenständig betriebene Entwicklungsstudios erstellt und unterhalten, die eine Leidenschaft haben. Unter Ryans Führung baut das ProbablyMonsters-Team eine starke Basis auf, die auf der erfolgreichen Leitung mehrerer AAA-Spiele aufbaut und gleichzeitig eine positive Kreativkultur aufbaut, angefangen bei der Studienausbildung, der Kultur, der Personalentwicklung, der kreativen Entwicklung, der Finanzierung, der Personalausstattung sowie den administrativen und technischen Anforderungen.

Mit über 20-Jahren in der Branche war Ryan dafür verantwortlich, über 5-Milliarden-Dollar-Einnahmen durch Blockbuster-Franchise-Unternehmen wie z Halo, Schicksal, Age of Empires, und MechKrieger. Er war unter anderem CEO und President von Bungie sowie in Schlüsselpositionen bei Microsoft sowie bei Ensemble Studios und FASA Studios tätig. Ryan handelte bei 2007 Bungies Outlets von Microsoft aus und demonstrierte die Vision des Unternehmens als führender unabhängiger Spieleentwickler, während er sich über eine Milliarde Dollar für die Finanzierung und den Abschluss strategischer Partnerschaften mit Activision, Sony und Microsoft sicherte. Er ist bekannt für außergewöhnliche und äußerst kreative Ergebnisse - sowohl kritisch als auch kommerziell - mit effizienten Teams, klaren Zielen und einer Atmosphäre von Respekt und Transparenz.

"Mit Beginn des Spielens benötigt die Branche ein besseres Modell für den Bau von AAA-Studios, in denen Spieleentwickler ihre kreative Vision zuverlässig in mühelose Erlebnisse umsetzen können", sagte Harold Ryan, CEO und Gründer von ProbablyMonsters. "Unsere Mission für ProbablyMonsters ist es, talentierte Spieleentwickler in einem stabilen und berechenbaren Geschäftsumfeld zusammenzuführen, zu leiten und zu stärken, das Menschen, Kultur und Kreativität respektiert."

Wahrscheinlich hat Monster ein außergewöhnliches Führungsteam zusammengestellt, darunter Lonnye Bower, COO, ein führender Ingenieur mit großen Projekten, der zuvor bei Microsoft als weltweiter technischer Leiter tätig war. Das Fachwissen im Bereich Finanzmanagement und strategische Planung wird von Douglas Kikendall, CFO, vormals CFO bei TheTVDB.com und Oak Harbor Capital, bereitgestellt. Die Personal- und Rekrutierungsabteilung wird von Shannon Armstrong, Chief People Office, Personalleiter mit über 20-Jahren Erfahrung, der zuvor Senior Recruiting Manager bei Amazon war, überwacht.

Firewalk Studios wird von Tony Hsu geleitet, zuvor SVP und General Manager der Destiny Business Unit bei Activision Publishing. Er ist ein Verfechter des neuen IP-Glücksspiels und verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bereich Glücksspiel und Strategie, einschließlich der massiven Einführung von Schicksal und Call of Duty: Black Ops. Firewalks Game Director ist Ryan Ellis, ehemals Creative Director bei Bungie und Lead Artist bei Oddworld Inhabitants.

Cauldron Studios wird von Dave Matthews geleitet, der über mehr als 20-Jahre Erfahrung im Management von AAA-Teams verfügt und dabei hilft, Franchise-Unternehmen wie zu gründen Gott des Krieges und Myst. Matthews war früher der Hauptdarsteller des Computers und Art Directors bei Bungie und WB Games. Game Director bei Cauldron Studios ist CJ Cowan, der zuvor Story Lead war Haus der Wölfe des Schicksals und Genommen König Veröffentlichungen und Bungies Director of Cinematics für den Großteil ihrer Halo Titel.

ProbablyMonsters im malerischen Issaquah, Washington, hat sich zum Ziel gesetzt, positive kreative Kulturen aufzubauen, in denen Spieleentwickler gedeihen können, während sie originelle AAA-Spiele entwickeln und ausliefern. Im Juli schloss ProbablyMonsters eine private 2019-Millionen-Serie A-Runde ab, die von Jerry Jones, Eigentümer / Präsident / General Manager der Dallas Cowboys, und John Goff, Gründer und Vorsitzender von Crescent Real Estate und Goff Capital, geleitet wurde. Tochterunternehmen von Luther King Capital Management; Gaming-Manager und Risikokapitalgeber David Oxford; unter anderen privaten Investoren, um sein anhaltendes Wachstum zu finanzieren. Weitere Details zu ProbablyMonsters und den ProbablyMonsters-Studios werden in den kommenden Monaten veröffentlicht.

Folgen Sie ProbablyMonsters auf Twitter unter @prblyMONSTERS.

Über ProbablyMonsters Inc.

ProbablyMonsters Inc. wurde in 2016 vom ehemaligen Bungie-Präsidenten und CEO Harold Ryan gegründet. ProbablyMonsters wurde entwickelt, um die nächste Generation von Videospielstudios zu entwickeln, in denen Entwickler ein positives Umfeld schaffen und ihre kreativen Visionen und Anstrengungen zu außergewöhnlichen Erlebnissen machen können. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Issaquah, Washington, und verfügt über eine starke Besetzung erfahrener, innovativer Spieleentwickler, die bereits erfolgreiche AAA-Spiele auf den Markt gebracht haben. Die Mission von ProbablyMonsters ist es, talentierte Spieleentwickler in einem stabilen und berechenbaren Geschäftsumfeld zusammenzuführen, zu leiten und zu stärken. ProbablyMonsters hat seine ersten zwei eigenen und betriebenen Entwicklungsstudios, Firewalk Studios, LLC und Cauldron Studios, LLC, angekündigt. Jede Studie entwickelt über separate, unterzeichnete Verträge mit großen Verlagen ein eigenes AAA-Gründungsprojekt. Weitere Informationen finden Sie unter probablymonsters.com.

Kontakte

Jeane Wong | Scott Fry
EIN PR Studio [für ProbablyMonsters]probablymonsters@oneprstudio.com
510.893.3271

Quelle BUSINESS WIRE

Kommentare

Antworten