Auf dem Weg zur Marke Schicksal Ich habe gegensätzliche Gefühle, Hass und Liebe. Praktisch am ersten Tag habe ich angefangen, das erste Kapitel zu spielen, nachdem ich zusammen mit einem Freund hundert Euro für die Collector's Edition abgezockt hatte, die immer noch in meiner Bibliothek verstaubt. Ich habe fast jeden Tag bis zum Ende des Jahres 1 gespielt. Ich habe den Casato Dei Lupi fast vollständig übersprungen und ihn später mit dem König der Verderbten wieder aufgenommen und ihn kurz nach der Veröffentlichung von I Signori Del Ferro mit ungefähr 500 Stunden Rückstand endgültig aufgegeben. Viele für ein Standard-Videospiel, wenige für ein MMO wie Destiny. Ein Großteil davon geht alleine, sicherlich nicht der beste Weg, um die Erfahrung in vollen Zügen zu genießen, aber das habe ich immer getan, selbst in World of Warcraft oder Final Fantasy XIV. Auf jeden Fall hatte ich noch die Möglichkeit, die verschiedenen Raids zu genießen und war insgesamt zufrieden mit der Erfahrung des ersten Titels von einem Bungie Vor kurzem entkam sie dem Schutzbereich von Microsoft, in dem sie fast zehn Jahre lang an der Erstellung verschiedener Halo-Titel beteiligt war. Aus diesem Grund habe ich gekauft Schicksal 2 mit so viel Hoffnung; teilweise ignoriert, teilweise realisiert.

Schicksal 2
Glücksspiel ist mein Lieblingsmodus

Dies ist auch die absolut beste Zeit, um Destiny 2 zu spielen. Bungie, nachdem er gegangen ist Activision, brachte seine Kreation mit, indem er sie von Battle.net zu Steam übertrug und auch machte free-to-play. Diese neue Erfahrung heißt Ein neues Licht und ermöglicht es jedem, fast das gesamte Spiel zu spielen, mit Ausnahme der letzten Erweiterung. Sie haben dann die Möglichkeit, sich Kampagnen im Zusammenhang mit zu widmen Roter Krieg, Fluch des Osiris, Bellic Mind e Abtrünnige, mit vielen Stunden Spielzeit. Für den Fall, dass Sie die Erweiterung sofort kaufen möchten, hat Bungie eine gute Methode implementiert, um das Schleifen zu vermeiden Licht, die Ebene, die die Kraft unseres Charakters auszeichnet. Praktisch, sobald gekauft, starten die PGs direkt von der 750 Light-Ebene, mit der es möglich ist, direkt mit der letzten Erweiterung zu beginnen. Schatten aus der Tiefe. Machen Sie sich jedoch keine Sorgen: Wenn Sie die alten Inhalte trotzdem abspielen möchten, sind sie bei Amanda im Tower, dem Haupttitel von HUB, immer verfügbar. Es ist im Moment unmöglich, sich eingehend mit allen Inhalten dieser neuesten Erweiterung zu befassen. Wie in den Renegades, Bungie beabsichtigt, alle neuen Inhalte schrittweise zu veröffentlichenVon Woche zu Woche kommen neue Missionen, Waffen, Ereignisse und Elemente der Überlieferung hinzu, die das Wissen über die unermessliche Welt des Schicksals noch weiter vertiefen. Als Ergebnis Nach Abschluss der Erweiterung werden wir darauf zurückkommen, um sie eingehender und endgültiger zu erörtern. Dies sollte als erster Eindruck von dem betrachtet werden, was derzeit vorgeschlagen wird.

Schicksal 2
Bestimmte Einstellungen sind perfekt

Mit dieser neuen Erweiterung des Destiny 2-Spielvorschlags kehren wir zu einem bekannten Ziel für Spieler im ersten Kapitel zurück: der Mond. Und die Rückkehr ist seitdem sehr greifbar Fast alle Umgebungen wurden buchstäblich recyceltEine Praxis, die Bungie oft und gerne anwendet. Viele Orte wurden nicht im geringsten berührt. Kehren wir auf jeden Fall zum Mond zurück, denn er erinnert sich an Eris Morn, der uns merkwürdige und verstörende Bewegungen des Mondes erzähltBienenstock in Richtung der Scharlachrote Festung. Wir entdecken daher die Gegenwart eines mysteriösen Schwarze PyramideUnter dem Mondboden, der eine mächtige Dunkelheit ausstrahlt, die dem von unseren Wächtern gebrachten Licht, dessen Geheimnisse wir entdecken müssen, entgegenwirkt und das die Feinde in mächtigere Versionen verwandelt, die man nennt Alpträume.
Die eingeführten Innovationen leisten viel Nutzen Sie den Nostalgie-Effekt, eine Operation, von der ich persönlich glaube, dass sie erfolgreich ist und gleichzeitig, wie offensichtlich, führt viele neue Elemente in die Überlieferung ein General. Leider auch in diesem Fall die erzählenden Sünden und scheint zumindest klein zu sein. Die Zwischensequenzen und Dialoge der verschiedenen NPCs, denen wir begegnen, sind nichts anderes als die Spitze des Eisbergs dessen, was Bungie geschrieben hat, und alles muss vertieft werden, indem nach auf der Karte verstreuten Geheimnissen gesucht wird, eine Methode, die auch im ersten Kapitel und in den vorherigen Erweiterungen befolgt wurde hat es nie geschafft, mir zu gefallen. Momentan ist es nicht möglich, eine endgültige Meinung zu der Geschichte abzugeben, da sie sich noch lange entfalten wird.

Schicksal 2
Na gut, lass uns gut anfangen

Eine der größten eingeführten Änderungen ist die vollständige Änderung des Bewehrungssystems. Bis zu den Verlassenen hatten die Charaktere drei verschiedene Merkmale im Auge, die sich nun verdoppelt haben. Mobilität, Belastbarkeit, Erholung, Intellekt, Disziplin e zwingen Sie verbinden sich miteinander und lassen Builds entstehen, die entschieden vielfältiger als in der Vergangenheit sind und die vor allem in der Endspielphase, dem Moment, in dem du deinen Charakter perfektionieren und einen echten Unterschied bewirken willst, berücksichtigt werden müssen, auch im PvP-Modus . Sie werden von einer Reihe neuer Missionen und Unternehmen begleitet, darunter auch dieZugabe von exotischen WaffenDies erfordert den Abschluss verschiedener Schritte zum Erwerb oder zur Verbesserung der Waffe oder Rüstung. Wie bei jeder Erweiterung wurde die Obergrenze des erreichbaren Lichtniveaus erhöht. die Softcap, der am Ende der wenigen Missionen erreicht ist, aus denen sich die Kampagne im Moment zusammensetzt, wird auf gesetzt 900. Um es noch weiter zu steigern, muss man in den verschiedenen vorgeschlagenen Modalitäten, aufgeteilt in PvP, PvE und Mixed, antreten, um bestimmte Ziele zu erreichen und Engramme zu erhalten, mit denen man immer leistungsstärkere Rüstungen erhält.

Schicksal 2
Das Artefakt, dessen Level steigt, schaltet einige Boni frei

Du kannst dann andere Wächter im PvP der töten Schmelztiegel, der auch in verschiedene Modi unterteilt ist, von denen es eine Nivellierung des Lichts gibt, mit Ausnahme des Wettbewerbsmodus, in dem unsere Ausrüstung den Unterschied macht. Im Anschluss ist es möglich, dem gegenüberzustehen Avantgarde-Angriffe, Missionen etwas länger als gewöhnlich mit einem Boss am Ende und mit verschiedenen Modifikatoren, die Boni oder Malus geben können. Der Modus ist dann vorhanden Wagnis, mein Favorit. Durchmischt von PvP und PvE sieht er zwei Teams, die sich mit dem Sammeln von Partikeln zum Herunterladen befassen. Je nachdem, wie viele von ihnen ausgeliefert wurden, erscheint dem anderen Team ein mächtiger Feind, und seine Fähigkeit, sie auszuliefern, wird behindert. Bei Erreichen der einhundert abgegebenen Partikel scheint ein Boss so schnell wie möglich getötet zu werden. Bei alledem ist es auch möglich, über ein Portal, das hin und wieder geöffnet wird, in das andere Team einzudringen. Jeder dieser Modi erweitert sich auch dank der Anwesenheit von Größen, spezifische Ziele, die von verschiedenen NPCs vorgegeben wurden und die es ermöglichen, die Saisonkarte von Jahreszeit des Zeitlosen, eine weitere Neuheit, die mit Shadows from the Deep eingeführt wurde.

Schicksal 2
Mein liebes Flüstern von Verm1e / Fuso Martellante, wir treffen uns wieder

Es ist eine Art Fortnite-Kampfpass mit einem doppelte Reihe von Belohnungen. Die erste enthält die kostenlosen, während die zweite Reihe Passkäufern vorbehalten ist, die in diesem Fall in die Erweiterung einbezogen sind. Wenn Sie die Erweiterung nicht haben, können Sie sie immer noch bei 10 euro kaufen. Die Levelerhöhung wird von allem beeinflusst, was wir tun - Größen, Angriffe, PvP, Missionen - und es sind keine besonderen Ziele erforderlich, um von einem Level zum anderen zu gelangen. Apropos neuer Inhalt, lassen Sie uns über dieBeleidigend. Aus verschiedenen Gründen haben unsere Vex-Lieben begonnen, in den Mond einzudringen, und es liegt an uns, herauszufinden, warum. Sobald Sie einige der Anforderungen eines Unternehmens erfüllt haben, wird der Zugriff auf diesen neuen Sechs-Spieler-Modus freigeschaltet Schwarzer Garten. Im Inneren müssen wir Wellen auf Wellen von Vex besiegen, bis wir in Crotheon sind und bekommen, was alle Spieler wollen: Beute, so viel Beute. Die letzte bisher eingeführte Neuerung ist die Alpträume jagenIn der Incubo-Version endeten drei Missionen mit der Ermordung einiger historischer Bosse (einer davon wurde zu oft behandelt).

Schicksal 2
Hallo Ikora

Kurz gesagt, die zu erledigende Arbeit fehlt mit Sicherheit nicht und Überfall es wurde bereits hinzugefügt, auch wenn ich momentan nicht darüber sprechen kann, weil ich noch keine Chance hatte, es zu spielen. die Schießerei ist mehr als befriedigend, mit jeder Waffe gut differenziert und den Schlägen, die "fühlen". Das Utensiliensystem ähnelt dem für Borderlands gewählten, mit zufälligen Modifikationen für jede gesammelte Waffe, die es theoretisch ermöglichen, mehrere verschiedene Builds zu bauen, auch wenn das "Ziel" im PvP auf die Verwendung von zwei reduziert wird / drei präzise Waffen. Zumindest bis Bungie merkt und nerfa. Kurz gesagt, mit dieser Operation können wir von einer echten Wiedergeburt von Destiny 2 sprechen. Seine freie Spielbarkeit garantiert einen nahezu konstanten Fluss von Spielern, die möglicherweise sogar angewiesen werden, den DLC oder den Season Pass zu kaufen. Natürlich werden neue Inhalte immer bis November 19 hinzugefügt, zumindest laut Fahrplan herausgegeben von Bungie. Wir werden deshalb für diese Zeit von Ihnen hören, um meine Erfahrungen mit Shadows from the Deep eingehender zu besprechen. Für eine Galerie mit Screenshots in 4K können Sie eine Verbindung herstellen Folgender Link.

Kommentare

Antworten