Wenn Sie ein Fan von Videospielen sind, die zwischen den Jahren '80 und' 90 gewachsen sind, ist es wahrscheinlich, dass der Name „Seltene“ eine gewisse Bedeutung in Ihrem Wortschatz haben. Schöpfer einiger der kultigsten Titel und Charaktere in der Geschichte dieses Unterhaltungsmediums; Yooka-Laylee wurde mit der Absicht geboren, den Spuren des preisgekrönten Paares zu folgen "Banjo und Kazooie" was zu der Zeit die Plattform-Titel zerschmetterte und sofort die Herzen der Spieler brach. Der erste Titel mit interessanten Ideen kam weder beim Publikum noch bei den Kritikern voll zur Geltung und blieb nur zur Hälfte erfolgreich. Yooka-Laylee und das unmögliche Versteck Registrierung ändernoder und versucht in gewisser Weise, noch weiter in die Vergangenheit zu gehen und zumindest teilweise die Seele der Marke zu fischen Donkey Kong Country. Diese Wahl kann nur meine Gunst treffen, wenn man bedenkt, dass Donkey Kong Country 2: Diddys Kong Quest immer noch meine absolute Lieblings-2D-Plattform ist. Das Gewand von diese Abspaltung es ist daher klassischer, hat aber eine Reihe von Transplantaten, die sie geben können ein Hauch von Frische zur Produktion.

Bildresultate für yooka laylee und das unmögliche Versteck

Dynamisches Duo

Die schüchterne Geschichte, die den Ereignissen dieses zweiten Kapitels zugrunde liegt, dreht sich um das Grausame Hauptstadt B, Erzfeind des seltsamen animalischen Paares, das die Eroberung der Welt durch die mentale Kontrolle der Bienen, aus denen die Armee besteht, beabsichtigt Königin Phoebee. Unsere Aufgabe ist es, die inhaftierten Soldaten zu befreien und somit in der Lage zu sein stell dich der Höhle unserer Erzfeindin. Das junge Chamäleon Yooka kann wieder auf die Hilfe seiner Begleiterin Laylee und auf die Unterstützung der Königin selbst zählen. Wir bewegen uns mehr oder weniger frei durch die dreidimensionale Karte, die sie auch darstellt kleine Rätsel und Plattformabschnitte, um auf einen der zuzugreifen vierzig Ebenen verfügbar in der Entfaltung der Erfahrung. Yooka ist in der Lage zu springen, Objekte mit seiner länglichen Zunge zu greifen und sie dann auf Feinde oder zerstörbare Strukturen zu werfen, aber nicht nur das: Solange der Protagonist von Laylee begleitet wird (die wie üblich auch als zusätzlicher Treffpunkt fungiert), ist in der Lage, schnell zu rollen, Feinde und Elemente des Szenarios zu beschädigen und einige Hindernisse leichter zu überwinden, und kann dank eines kurzen, aber entschlossenen Gleitens einen effektiveren Sprung genießen. Viele der Mechaniker erinnern an die Titel, die auf dem Eindringen von Donkey Kong und seinen Familienmitgliedern beruhen, sowie allgemein an die Philosophie, die der Erfahrung und der Herangehensweise zugrunde liegt. Kurz gesagt, eine Formel, die bereits gut etabliert ist, aber immer noch hervorragend funktioniert.

Bildresultate für yooka laylee und das unmögliche Versteck

Double Face

Das Leveldesign von Yook-Laylee und The Impossible Lair bietet gut durchdachte Schemata und Spaß, mit Geheimnissen zu entdecken, freischaltbare Gegenstände und ein gut gebauter Spielrhythmus. Eine der Stärken des Titels ist sicherlich seine Fähigkeit, sich zu erneuern und das Angebot zu variieren, beginnend ab doppelte Seelen Davon leben viele der 2D-Levels dank der Kontamination derselben durch die Auswahlmöglichkeiten, die wir in der Karte der Überwelt übernehmen können. Wir haben in der Tat die Möglichkeit, durch die Auflösung einiger in diesem Modus vorhandener Rätsel, von nimm starke Änderungen an den Levels vor gerade fertig und geben ihnen ein völlig neues Gesicht. In den frühen Stadien können wir eine Ebene bewundern, in der sich Wassersäulen in eine gefrorene Stadt verwandeln: So können wir ansonsten unzugängliche Bereiche erreichen und ansonsten unbrauchbare Mechaniken ausnutzen. Oder wir können durch eine verrückte Erfindung ein Level von unersättlichen kleinen Monstern stürmen und es in eine Art verwandeln Rennen gegen die Zeit. Es gibt andere Beispiele und alle können unsere Spiele effektiv auf den Kopf stellen. das Angebot stark erweitern Vorschlag.

Bildresultate für yooka laylee und das unmögliche Versteck

Tonic Boom

Der andere Aspekt, der absolut nicht zu vergessen ist, betrifft die Verwendung von Stärkungsmitteln, die beim Erkunden der Spielwelt freigeschaltet werden können. Diese besonderen Objekte können in geheimen Bereichen gefunden oder durch einige Rätsel erhalten werden und können deutlich die Erfahrung ändernSowohl in Bezug auf das Aussehen als auch auf das Niveau der Herausforderung. Abgesehen davon also den "Mod" rein Ästhetik, Wie der Schwarz-Weiß-Filter, die Ansicht in 4: 3 oder die pixeligen Ebenen, haben wir Tonics zur Verfügung, die dazu in der Lage sind Erhöhen Sie die Stärke der Feinde, oder um unsere Sinne zu verärgern, indem wir verkehrt herum spielen. Es gibt auch Objekte, die das Fortschreiten des Spiels erleichtern können. Dazu gehören einige sehr nützliche Boni, z. B. die einfachere Wiederherstellung von Laylee bei einem Treffer oder die Unmöglichkeit, die Spielwährung (die Quills) auch nach einer Niederlage zu verlieren. Dieser Mechanismus ermöglicht so einfach wie unmittelbar moduliere den Schwierigkeitsgrad des SpielsErhöhen oder Senken des Levels der Herausforderung nach unserem Geschmack und gleichzeitig ist es auch ein sehr angenehmes System der freischaltbaren Elemente, da die zu greifenden Stärken mehr als sechzig betragen.

Bildresultate für yooka laylee und das unmögliche Versteck

Unmöglich!

Der wahre Geniestreich der Produktion, als ob die Stärkungsmittel nicht genug wären, ist es die Anwesenheit der Level des "Endgegners", präsentiert als unpassierbarer Prolog und anschließend als fast unzugängliche Herausforderung. Die Freilassung der 46-Bienen, die in der Welt und auf den Ebenen des Spiels vorhanden sind, ist in der Tat kein Selbstzweck, und jedes befreite Tier erlaubt es uns Bargeld einen zusätzlichen Schuss, zusätzlich zu dem von Laylee zur Verfügung gestellten, ausschließlich in der rauen Hauptstadt des Kapitals B ausgenutzt werden absurd schwierigEs ist nicht nur der Titel des Spiels, sondern auch die eigentliche Herausforderung, bei der sich jeder Liebhaber des Genres versuchen möchte. Grundsätzlich kann der mutigste (oder hartnäckigste) Spieler das letzte Level also unbegrenzt versuchen, ohne auch nur einen Zentimeter der riesigen Überwelt zu erkunden, und bei jedem Schritt, der ausgeführt wird, "einfach" auswendig lernen, ohne ihn jemals zu vollenden. getroffen werden. Ein Geschäft, das ich zu definieren wagen würde böse Aber es ist immer noch eine zusätzliche Option, die dem Spieler zur Verfügung gestellt wird und die er vielleicht werden wird Die ultimative Herausforderung für Plattform-Gaming-Profis.

Playtonic

Farben & Tentakeln

Die sehr lebhafte Welt von Yooka-Laylee sieht gut aus, mit einem farbenfrohen und recht vollmundigen Grafikdetail, aber leider künstlerisch sehr wenig inspiriert. Es mag wie eine Randnotiz erscheinen, aber es ist einer der Aspekte, an denen die meiste Produktion und in der Tat die gesamte Marke hinkt. Das Charakterdesign von Yooka und Laylee ist fast perfekt. Sie blinzeln "alten" Charakteren zu, definieren sie aber perfekt in einer persönlichen Perspektive, aber das gilt wirklich nur für sie. Alle Nebendarsteller, mit Ausnahme von Queen Phoebee, sind fast anwesend anonymmit einem markanten Tropfen auf alle Charaktere / Objekte, die das Abenteuer prägen. Es tut mir wirklich leid, aber Es reicht nicht aus, ein Paar Augen auf jedes vorhandene Objekt oder Tier zu richten, um es zu einem Charakter zu machen. Dies künstlerische Armut man atmet ständig und für mich ist es einer der fundamentalen aspekte, die die erfahrung untergraben und die das dynamische duo immer noch daran hindern, eine eigene starke und klar definierte identität zu haben. Für den Rest Die Erfahrung läuft reibungslos auch in der switch-version, die sich durch gute flüssigkeit bei geringem detailverlust und kompression im portablen modus auszeichnet: sowieso nichts ernstes, da es so bleibt immer angenehm auch in diesem Fall.

Selten

Wanna-bee

Yooka-Laylee und das Unmögliche Versteck ist ein Titel überraschend, das zu einer Zeit herauskommt, in der es kaum Platz findet, aber es schafft, alle zu unterhalten Liebhaber der Gattung. Ein gutes Level-Design kombiniert mit dem Genie der Tonics, die den Schwierigkeitsgrad modulieren können, dem Impossible Lair und der Menge verfügbarer freischaltbarer Gegenstände, gelingt dies den Bildschirm durchstechen und der Ticketpreis ist absolut gültig. Die Marke ist immer noch künstlerisch schwach und wenig inspiriert nicht in der Lage ist, eine eigene starke visuelle Identität aufzubauen, aber es reift in jeder anderen Hinsicht. Die 2D-Halterung der Serie ist indovinatissima und ist vielleicht der beste Weg für das eine oder andere Paar Playtonic Spiele, aber ihre Zukunft ist natürlich immer noch rätselhaft. Wenn Sie mit Brot und Donkey Kong oder Banjo-Kazooie und Nutella aufgewachsen sind, Du hast keine Entschuldigung: 8 Oktober haben Sie einen Termin mit einem Chamäleon und seinem treuen Chiroptera-Freund.

Kommentare

Antworten