Frogwareshat das Entwicklungsstudio hinter so vielen Spielen über die Figur von Sherlock Holmes veröffentlicht eine herzliche Nachricht in dem er seinen Verleger beschuldigt, Focus Home Interactive, um einige seiner Spiele aus den Online-Shop-Listen entfernt zu haben. Anscheinend nicht nur das Der Verlag weigert sich auch, den Spielcode an das Studio zurückzugeben.

Die Wahl wäre aufgrund einer Unternehmenspolitik von Focus Home Interactive, wonach die Firma den Spielcode und das Eigentum an den oben genannten nicht zurückgibt, wenn diese nicht in ihrem Katalog zum Verkauf stehen. Dies ist der Fall bei vielen Spielen von FrogwaresDa der Publikations- und Vertriebsvertrag zwischen den beiden Unternehmen inzwischen abgelaufen ist und nicht verlängert wurde. Frogwares Er wollte das Eigentum an seinen Kreationen zurückgewinnen, was er auch tat Focus Home Interactive weigert sich zu gewähren.

Wenn die Anschuldigungen der Spieleentwickler von Sherlock Holmes wahr und wahr wären, stünden wir vor einem potenziellen Fall von Diebstahl von geistigem Eigentum. Frogwares bat um Hilfe von jedem, der ihnen helfen und Einfluss auf das Problem haben kann. Wir werden sehen, ob die Berufung beantwortet wird und ob sich die Anschuldigungen der Schöpfer vieler Abenteuer des englischen Detektivs als rechtmäßig und nützlich für ihre Sache erweisen.