Elite Dangerous wurde mit der neuen Starter-Erfahrung aktualisiert, die es neuen Spielern ermöglicht, die Grundlagen und die Dynamik des Spiels besser zu verstehen.

Die Veteranen der Weltraumsimulator Sie sind sich bewusst, dass das Spiel vor diesem Update nicht für alle Spieler zugänglich war. Mit der Starter-Erfahrung ändert sich jedoch diese Dynamik, was zuallererst eine neue Erfahrung garantiert, um die Grundlagen des Spiels zu erlernen.

Das Update fügt eine neue Spracheinführung in die Flugsteuerung und viele andere neue Funktionen ein. Erfahrene Spieler haben Zugang zu einem neuen Lackiersystem und der neuen virtuellen Währung namens ARX.

Wie Sie im Video unten in den Nachrichten sehen können, bietet das in Elite Dangerous für neue Spieler eingeführte System alle Informationen, um problemlos mit dem Spielen beginnen zu können, wie man die erste Reise im Hyperraum unternimmt, wie man in Raumstationen andockt und natürlich die neue Lackiersystem.

Mit der ARX-Münze, die Sie kaufen oder spielen können, können Sie Abziehbilder, neue Farben für das Schiff, die Bubblehead-Figuren und vieles mehr kaufen. Offensichtlich ersetzt die ARX die alte Prämienmünze des Spiels, die ab der Veröffentlichung dieses Updates nicht mehr zu Gunsten von ARX gekauft oder verwendet werden kann.

Erwarten Sie angesichts der zahlreichen Änderungen, die durch das Update vorgenommen wurden, einige Probleme beim Zugriff auf den Shop und die Server. Apropos Updates, Sie haben gehört, dass Borderlands 3 fügt keine Zeichen hinzu über DLC?

Kommentare

Antworten