Das Hinzufügen der Echtzeit-Engagement-Tools von deltaDNA eröffnet der Unity-Entwickler-Community LiveOps-Möglichkeiten und ermöglicht ein umfassendes Player-Lifecycle-Management

SAN FRANCISCO - (BUSINESS WIRE) - Unity Technologies (https://unity.com), Erfinder der weltweit führenden Echtzeit-3D-Entwicklungsplattform, gab heute die Übernahme von bekannt deltaDNA, ein führender Anbieter von LiveOps-Spielen. Bereitstellung der Fähigkeit, als eigenständige Einheit zu arbeiten, und Bereitstellung der Tools für die Verwaltung der Lebensdauer von Spielern, die für die Suchmaschinenunabhängigkeit verantwortlich sind, für Entwickler weltweit.

"Die heutige Akquisition von deltaDNA baut auf dem Engagement von Unity auf, Entwicklern den Spiellebenszyklus von der Entwicklung an zu ermöglichen", sagte Ingrid Lestiyo, General Manager, Monetization, Unity Technologies. „DeltaDNA hilft Entwicklern, ihre Spieler zu verstehen, ihre Spiele zu optimieren und den Umsatz zu steigern. Wir freuen uns, Sie in der Unity-Familie begrüßen zu dürfen und ihre Echtzeit-Engagement-Fähigkeiten auf Schöpfer auf der ganzen Welt auszudehnen. "

DeltaDNA wird von vielen der weltweit führenden Spielestudios verwendet, darunter Viacom, Bandai Namco und 505 Games. Die Engagement-Lösung wird in die Unity Engine integriert, um ein beispielloses Player-Lifecycle-Management zu ermöglichen. Mit deltaDNA können sich Entwickler von Unity-Spielen auf einzelne Spieler einlassen, um das Spielerlebnis zu verbessern, die Kundenbindung zu erhöhen und ein robustes, profitables Geschäft aufzubauen.

„Die Bedienung Ihres Spiels ist jetzt noch viel besser. Mark Robinson, Chief Executive Officer und Gründer von deltaDNA, sagte: "DeltaDNA und Unity haben immer gut zusammengearbeitet, aber die Möglichkeit eines vollständig integrierten Workflows ist ein Grundpfeiler für alle Beteiligten." "Durch den Beitritt zu Unity erhalten aktuelle deltaDNA-Benutzer weiterhin maßgeschneiderten Support, der von der erfolgreichsten Engine für mobile Spiele unterstützt wird, und die Entwickler von Unity können nahtloser auf unsere fortschrittlichen Analyse- und Interaktions-Tools zugreifen."

Es besteht Einigkeit, um den Erfolg der Schöpfer der Welt mit der zugänglichsten und leistungsfähigsten Echtzeit-3D-Entwicklungs- und Monetarisierungsplattform zu stärken. 3 Milliarden Mal in den letzten 29 Monaten Spiele und Erfahrungen mit Unity haben mehr als 12 erreicht Weitere Informationen finden Sie unter www.unity.com.

Über Unity Technologies

Unity ist die weltweit führende Echtzeit-Entwicklungsplattform, mit der Benutzer die leistungsfähigsten und zugänglichsten Tools zum Erstellen, Bedienen und Monetarisieren von Erfahrungen für die Echtzeit-Welt erhalten. Unity ermöglicht es jedem, unabhängig von seinem Können und seiner Branche, visuelle 3D-Inhalte mithilfe von Weltklasse-Technologie zu erstellen. Sie verwenden Ressourcen, die die Benutzerfreundlichkeit maximieren und monetarisieren, damit er mit seinen Kreationen Erfolg hat. Das 3-Personalentwicklungsteam des Unternehmens hält Unity an der Spitze der Entwicklung, indem es mit Partnern wie Google, Facebook, Oculus, Autodesk und Microsoft zusammenarbeitet, um eine optimierte Unterstützung für die neuesten Versionen und Plattformen sicherzustellen. Die mit Unity gemachten Erfahrungen erreichen in den letzten 1,000-Monaten fast 3-Milliarden-mal 29-Milliarden-Geräte. Weitere Informationen finden Sie unter www.unity.com.

Über DeltaDNA

DeltaDNA bietet leistungsstarke CRM-Technologie und kompetente Beratung für Spielehersteller. Sie sind die Werkzeuge und Erkenntnisse, die erforderlich sind, um Spiele für einzelne Spieler in Echtzeit zu optimieren. Mit umfangreichen und umfangreichen Spielerdaten zu 160 Millionen aktiven Nutzern im Monat (Monthly Active Users, MAU) beherbergt die deltaDNA-Analyse- und Player-Marketing-Plattform einige der führenden Publisher und Entwickler der Branche, darunter Take-Two Interactive, Square Enix Montreal und Bandai Namco Entertainment Europa.

Kontakte

Marisa Graves
Unity PR
marisag@unity3d.com
215-801-2485

Quelle BUSINESS WIRE

Kommentare

Antworten