On-Demand-Dienste wie Mitfahrgelegenheit und Restaurantzustellung stellen die insgesamt am schnellsten wachsende Einkaufskategorie dar

BROOKFIELD, Wis .– (BUSINESS WIRE) -#commerce-Fiserv, Inc. (NASDAQ: FISV), führender globaler Anbieter von Zahlungsverkehrs- und Finanzdienstleistungstechnologielösungen,Der weltweite Aufstieg digitaler Güter und Dienstleistungen"Was ergab, dass fast drei Viertel (74%) der Online-Einkäufe für digitale Waren und Dienstleistungen.

Die ursprünglich von First Data, jetzt Fiserv, in Auftrag gegebene Studie zur Bewertung des Marktes für digitale Waren und Dienstleistungen und der Frage, wie sich die Preise nach Regionen und Bevölkerungsgruppen unterscheiden, befragt mehr als 6,000-Konsumenten in 15-Ländern und vier verschiedenen Altersgruppen - Linksters (18-23) , Socializers (24-34), MTV Generation (34-54) und Maturists (55 +). In der Studie werden digitale Waren und Dienstleistungen als On-Demand-Dienste, digitale Abonnements, digitale Medien, Computersoftware und mobile Apps definiert.

"Nandan Sheth, Leiter von Global Digital Commerce, Fiserv, sagte:" Der Aufstieg digitaler Waren und Dienstleistungen bietet Unternehmen zahlreiche Möglichkeiten, um zu wachsen und die Kundenbindung zu verbessern. " "Dies ist ein nahtloses Mehrkanal-Zahlungssystem, das rund um die Uhr verfügbar ist."

On-Demand-Dienste wie Mitfahrgelegenheiten, Restaurantlieferungen, Unternehmensdienste und Wohngemeinschaften sind die am schnellsten wachsende Kaufkategorie in allen Altersgruppen. Der durchschnittliche Konsument hat 31 12 Monate gemacht, und 71% der Konsumenten, die in diesem Jahr On-Demand-Service-Einkäufe getätigt haben, haben im selben Jahr ausgegeben.

57% der Verbraucher hören nach einem negativen Einkaufserlebnis auf, bei einem Online-Händler einzukaufen, oder kündigen einen digitalen Dienst vollständig.

"Während Unternehmen ihren digitalen Ansatz erweitern, um eine echte Omni-Channel-Strategie darzustellen, bleibt das Kundenerlebnis von größter Bedeutung", sagte Sheth.

Ridesharing

Sharing ist der am häufigsten gekaufte On-Demand-Dienst, allerdings mit einem hohen Unterschied je nach Land. Malaysia lag in den letzten 13.17-Monaten durchschnittlich an der Spitze der Verbraucher (12), während Nordamerika sich sechs (5.98) näherte. Mitfahrgelegenheiten werden am häufigsten von Socializern (11.8-mal pro Jahr) genutzt, die fast doppelt so häufig wie Linkster (7.3) und die MTV-Generation (6.4) und mehr als dreimal so häufig wie Ältere (3.6) Mitfahrgelegenheiten nutzen.

Restaurant Lieferung

Die Zustellung von Restaurants ist die zweitbeliebteste Dienstleistung, und dies trotz der zunehmenden Konvergenz Brasilien war in den letzten Monaten in allen Ländern führend, in denen die Verbraucher den Restaurant-Lieferservice (10.2) in Anspruch nahmen, während Malaysia den sechsten Platz (12) und Nordamerika den zehnten Platz (8.26) belegte. Die MTV-Generation nutzte den Restaurant-Lieferservice häufiger als im Vorjahr, und das Gegenteil gilt für Linksters.

Abonnements für digitale Medien

In allen Altersgruppen haben Verbraucher im Durchschnitt fast zwei (1.96) Abonnements für digitale Medien, wobei Video-Streaming die beliebteste Art von durchschnittlichem Abonnement insgesamt darstellt. 47% der Verbraucher gaben an, mindestens ein Abonnement für einen Video-Streaming-Dienst zu haben. Nordamerika, Skandinavien und Australien haben die höchste durchschnittliche Anzahl an Video-Streaming-Abonnements pro Person, während Indien, die Philippinen und Polen die geringste Anzahl aufweisen. Musik ist das beliebteste Abonnement für digitale Medientypen bei Verbrauchern, da 34% der Verbraucher Musik-Streaming-Dienste abonnieren. Brasilien, Argentinien und Mexiko sind die drei wichtigsten Länder für das Herunterladen und Streamen von Musik.

Gaming

Während die Spielkategorie, die den Kauf von mobilen, konsolen- und computerbasierten Spielen sowie In-Game-Inhalten umfasst, traditionell jung ist und bleibt, ist sie nach wie vor ein florierender Markt für alle Altersgruppen. Dies ist zum Teil neuen Fortschritten in den Bereichen Mobile, Streaming, Payment und Künstliche Intelligenz (AI) zu verdanken.

In den vergangenen 12-Monaten war Socializing führend bei Spielekäufen, wobei 51% einen Kauf getätigt hat, wobei Linksters an zweiter Stelle (45%) lag, gefolgt von MTV Generation (36%) und Maturists (13%). In der Region haben Verbraucher in Argentinien, Deutschland und Brasilien in den letzten 12-Monaten die meisten Spiele gekauft, während Verbraucher in Polen, Skandinavien und Großbritannien am seltensten eingekauft haben.

Weitere Fakten: Auf einen Blick

  • Socializers sind die Nummer eins Wenn es um den Einkauf digitaler Waren geht, hat 57% im Vorjahr eingekauft, gefolgt von Linksters bei 49%. Socializer sind die Hauptabnehmer von Home-Sharing- und Geschäftsvermietungsdiensten sowie allfälligen Gaming-Dingen.
  • Gängige Zahlungsmethoden für Linksters inklusive Debitkarten (46%) und Online / Mobile Pay (45%); Linkster sind auch am wahrscheinlichsten, Bargeld zu verwenden. Die gängigen Zahlungsmethoden von Socializers umfassen: Online- / Mobile-Pay (58%), Debitkarten (53%) und Kreditkarten (46%).
  • MTV Generation ist die am schnellsten wachsende Bevölkerungsgruppe in Indien, Mexiko und Argentinien. Die am schnellsten wachsende Kaufkategorie unter den MTVs der Generation
  • Ältere könnten insgesamt die am wenigsten häufigen Käufer von digitalen Gütern sein. aber Sie sind die häufigsten Abnehmer in ländlichen und städtischen Gebieten, insbesondere in Indien (39%) und Polen (41%). 77% gaben an, dass sie wichtig oder sehr wichtig waren. Trotz dieser Sicherheitsbedenken ist es am wahrscheinlichsten, dass sie ihre Zahlungsinformationen online speichern.

Methodik

Im Mai beauftragte 2019, First Data, jetzt Fiserv, Forrester Consulting mit der Bewertung des Marktes für nicht physische / digitale Waren und Dienstleistungen und der Unterschiede bei den Kaufquoten nach Region und Bevölkerungsgruppe. Forrester führte eine Online-Umfrage unter Erwachsenen im Alter von 6,115 + durch, um dieses Thema zu untersuchen. In dieser Studie untersuchte Forrester Online-Segmente aus 18-Ländern / -Regionen: Australien, Argentinien, Brasilien, Indien, Mexiko, Malaysia, Nordamerika (USA und Kanada), den Philippinen, Skandinavien (Dänemark, Norwegen und Schweden) und Vereinigtes Königreich Die Organisation untersuchte auch vier verschiedene Altersgruppen: Linksters (Alter 12 bis 18), Socializers (Alter 23 bis 24), MTV Generation (Alter 37 bis 38) und Maturists (Alter 53 +).

Zusätzliche Ressourcen

Der globale Aufstieg digitaler Güter und Dienstleistungen (Weißbuch) - https://fisv.co/2m2cT18

Über Fiserv

Fiserv, Inc. (NASDAQ: FISV) strebt danach, Geld und Informationen auf eine Weise zu bewegen, die die Welt bewegt. Als weltweit führender Anbieter von Zahlungs- und Finanztechnologie unterstützt das Unternehmen Kunden dabei, erstklassige Ergebnisse zu erzielen, indem es sich zu Innovation und Exzellenz in Bereichen wie der Kontoverarbeitung und digitalen Banklösungen verpflichtet. Verarbeitung von Kartenausstellern und Netzwerkdienste; Zahlungen; E-Commerce; Kaufmannsakquise und -bearbeitung; und die Cloud-basierte Point-of-Sale-Lösung Clover ™. Fiserv ist Mitglied im S & P 500® Index und das FORTUNE®500 und gehört zu den am meisten bewunderten Unternehmen der FORTUNE-Zeitschrift®. Besuchen Sie fiserv.com und folgen Sie den sozialen Medien, um weitere Informationen und die neuesten Unternehmensnachrichten zu erhalten.

FISV-G

Kontakte

Media Relations:
Chase Wallace
Direktor, Kommunikation
Fiserv, Inc.
+ 1 404-890-2132
chase.wallace@fiserv.com

Zusätzlicher Kontakt:
Ann Cave
Direktor, Externe Kommunikation
Fiserv, Inc.
+ 1 678-325-9435
ann.cave@fiserv.com

Quelle BUSINESS WIRE

Kommentare

Antworten