PT, der spielbare Teaser-Trailer, den Kojima und Del Toro für die Rückkehr von Silent Hill entworfen haben, erschreckt uns auf andere Weise.

Haben Sie sich jemals gefragt? wo Geräusche, Stöhnen und seltsame Schatten herkommen sichtbar mit der Taschenlampe in PT? Diese Frage stellte sich auch im Kopf der Youtuber Lance Mcdonald, aber anders als wir er fand die Antwort.

Wenn Sie PT gespielt haben, wissen Sie gut, wer Lisa ist, die störende Figur und Feindin im Silent Hill-Teaser-Trailer, aber woher kommen die fragenden Geräusche, die sie abgibt? Nun, Lance durch einen kamerahack entdeckte er, dass lisa immer noch hinter dem spieler ist.

"In PT ist es üblich, Geräusche zu hören, als ob Lisa direkt hinter dir wäre, oder seltsame Schatten zu sehen, die sich vor dir bewegen, aber wenn du dich umdrehst, gibt es nichts. Ich habe das Spiel gehackt, damit der Spieler dahinter sehen kann, ohne sich umzudrehen und ... " Dies ist der Tweet, den Lance veröffentlicht, nachdem er Lisas eigenartiges Verhalten entdeckt hat, ein Verhalten, das speziell entwickelt wurde, um beim Spieler Angst zu erzeugen, als ob PT nicht beängstigend genug wäre.

Was halten Sie von dem System, das im Teaser des inzwischen nicht mehr existierenden Silent Hill verwendet wurde, um Angst zu erzeugen? Haben Sie die Demo noch auf Ihren 4-Playstations installiert?
Denken Sie in der Zwischenzeit daran, als Konami mich blockierteein Fanprojekt?

Kommentare

Antworten