Nach dem enormen Erfolg von Publikum und Kritikern zu Recht mit Nier Automata, Platinum Games wieder im Rampenlicht mit einer neuen IP, die den Namen trägt Astralkette. Betreut von Hideki Kamiya (der Vater des Franchise von der Teufel könnte weinen) persönlich und unter der Regie von Takahisa TauraDie letzte Anstrengung des Ex-Clover-Teams schafft es, eine vertraute und gleichzeitig völlig neue Erfahrung zu werden. Das Folgende ist die Geschichte der ersten Stunden des Spiels, eine umfassendere Überprüfung wird später kommen.

Astral Chain Vorschau Charakter

Das erste, was Ihnen an dem neuen "Kind" von Kamiya und Taura auffällt, ist definitiv das KunstrichtungTrotz der Tatsache, dass es sich um eine Cel-Schattierung mit eher gesättigten Farben handelt, gelingt es ihm, dank eines ausgezeichneten Partikeleffektdesigns und eines eher inspirierten Charakterdesigns zu beeindrucken, obwohl es nie zu weit von einigen typischen Klischees des japanischen Charakterdesigns entfernt ist.

Astral Chain Vorschau Mecha

Das erste Kapitel des Spiels Astral Chain beginnt, wie es für das Entwicklerteam üblich ist, sofort im vierten Ziehe den Spieler in eine ununterbrochene Action nur diesmal befinden wir uns anders als in Automata nicht in einer relativ ruhigen dystopischen Welt, sondern inmitten einer außerirdischen Invasion mysteriöser Kreaturen namens "Chimera", die sich aus irgendeinem seltsamen Grund zu öffnen beginnen dimensionale Lücken, die ihre Welt mit dem Planeten Erde verbinden. Unser Abenteuer beginnt in der weitläufigen Stadt Zentrale Stadt: in Astral Chain bin ich ein Polizist, und das ist meine Geschichte.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Astral Chain ein weiteres Platinum Games-Spiel ist, das sich ausschließlich auf das Gameplay und wenig auf die Geschichte konzentriert, sollten Sie wissen, dass dies nicht der Fall ist, zumindest diesmal nicht. Im Gegensatz zu ihren vorherigen Produktionen lag hier der Fokus mehr auf dem erzählerischen Sektor, und dies scheint von den ersten Augenblicken des Spiels an sehr deutlich zu sein. Aber es gibt nichts zu befürchten: Das Gameplay wurde nicht übersehen, im Gegenteil, letzteres ist es eine hervorragende Weiterentwicklung dessen, was wir in ihren vorherigen Titeln gesehen haben.

Sobald das erste Kapitel unbeschädigt vergangen ist, beginnt das Spiel langsam, seine Mechanik zu veranschaulichen, und an diesem Punkt beginnt das Legion. Letztere sind nichts anderes als Schimären, die auf neuronaler Ebene mit speziellen Agenten des Neurons verbunden sind, mit einem System, das über eine Astralkette als Legatus bezeichnet wird. Kurz gesagt, meiner Meinung nach scheint es sofort klar zu sein, dass das Team stark inspiriert war, einer der wichtigsten und einflussreichsten Animes in der Geschichte der japanischen Animation oder; Shinseki Evangelion, bekannt als Neon Genesis Evangelion. Der von Hideaki Anno inszenierte und geschriebene Anime wird im Verlauf der Astral Chain in der Tat immer öfter mit mehr oder weniger eindeutigen Hinweisen erwähnt. Auf der anderen Seite weiß jeder, der ein Minimum an japanischer Kultur kennt, sehr gut, wie zyklisch und manchmal sogar überflüssig es ist, Themen und Konzepte vorzuschlagen, die ihnen oft viel mehr am Herzen liegen als uns Westlern. Aber am Ende ist dies vielleicht eines der schönsten Merkmale (vorausgesetzt, es handelt sich um unheilbare Nostalgiker, die der Vergangenheit sehr verbunden sind).

Astral Chain Preview-Protagonist

Aber die Überraschungen enden nicht hier: In Astral Chain, die eindeutig Polizisten sind, werden Sie häufig aufgefordert, Ermittlungen mit Hilfe eines Spezials durchzuführen Augmented Reality-Technologie namens IrisDies ermöglicht es Ihnen, Dinge zu sehen, die normalerweise mit bloßem Auge nicht sichtbar sind, und Sitzungen zu beleben, die manchmal denen ähneln, die bereits in den Titeln gesehen wurden Quantic Dream. Um Ihnen bei Ihren "Detektiv" -Aktivitäten zu helfen, kümmert sich Ihre Legion auch um Sie, oder Sie können damit Gespräche zwischen Zeugen belauschen oder Hinweise finden, die ich nur abrufen kann. Die Kämpfe sind jedoch der wahre Stolz der Produktion, adrenalinreich und spektakulär, vor allem dank der Vielzahl an Kombos, die durch die Interaktion zwischen den Legionen und ihrem Meister möglich werden.

Astral Chain Preview-Kampf

Zusätzlich zu diesen Kreaturen hat unser Charakter einen speziellen Schlagstock, der sich in eine Pistole, ein Schwert oder ein Zweihandschwert verwandeln kann, sehr langsam, aber sehr mächtig. Diese bizarren Kreaturen sind nicht nur für die Kämpfe und Ermittlungen sehr nützlich, sondern auch für die Erkundung unverzichtbar, da einige Legionen Zugang zu zuvor für den Spieler gesperrten Spielbereichen gewähren können. Kurz gesagt, nach dem, was ich bisher testen konnte, scheint Astral Chain alle Papiere in Ordnung zu haben, z Verleihen Sie dem Panorama der Actionspiele einen guten Schock. Nie zuvor scheint das Land der aufgehenden Sonne zu den Glanzzeiten der Vergangenheit zurückgekehrt zu sein, in denen jedes Spiel, das aus den Schmieden orientalischer Kreativer stammt, ein Meisterwerk war, das in der Videospielbranche unauslöschliche Spuren hinterlassen konnte. Jetzt möchte ich nur weiterspielen, um Ihnen eine endgültige Meinung über den Titel zu geben, von der ich mir vorstelle, dass sie größtenteils positiv sein wird.

Kommentare

Antworten