Nach dem Debüt mit Vorbehalt des Ersten Yooka-Laylee, Playtonic Games schlägt ein neues Abenteuer vor, bei dem das ungewöhnliche Chamäleon- und Fledermaus-Duo einen Schritt zurück in die Dimension macht. Mit The Impossible Lair kehren wir zu den Ursprüngen des Genres in einer zweidimensionalen Plattform zurück, die eine 3D-Interaktion nur in der Ebenenauswahlkarte reserviert. Das Spiel könnte mit der Hand gespielt werden Microsoft-Stand der gamescom, die wie immer eine der größten war, und viel Platz für kleine Indie-Perlen.

Wenn das erste Kapitel eine eindeutige Hommage an Banjo-Kazooie war, scheint darin der Einfluss von klar zu sein Donkey Kong Country, ein weiterer gefeierter Rareware-Titel, von den ersten Augenblicken des Spiels an. Nicht, dass dies ein Fehler wäre, aber manchmal scheint es, als würde man eine "überarbeitete" Version des ursprünglichen 16-Bits spielen, da einige Züge ähnlich sind. Auch die Bewegungsmuster der Feinde und die auf dem Bildschirm vorhandenen Elemente scheinen "bereits gesehen" zu sein.

Das Gameplay ist immer noch gut, obwohl es in Bezug auf die Trägheit der Protagonisten verbessert werden kann, die dazu neigen, sich leicht holzig zu bewegen, insbesondere zu Beginn einer Bewegung. Schwierigkeiten, die alles andere als unüberwindlich sind, und sobald die notwendigen Maßnahmen ergriffen sind, ist es möglich, sich leicht zu bewegen.

Lo Grafikstil wird ohne Vorbehalt gefördert: Cartoon und bunt, es ist eine Freude zu spielen. In dieser Hinsicht hat der Übergang zu den beiden Dimensionen sicherlich Vorteile gebracht. Geringe Begeisterung für das Soundfach, etwas anonym. Musik und Soundeffekte begleiten das Geschehen anständig, aber leider hören sie dort auf.

Das große Unbekannte am Titel ist, wie das gesamte Produkt attraktiv und attraktiv sein kann. Es wird kaum ein schlechtes Spiel sein, aber das Geld, das es auf eine wünschenswerte Weise erhöht, könnte fehlen. Sogar sein Vorgänger litt unter diesem Problem und das Urteil fiel auf die einzelnen Spieler: Einige schätzten und liebten ihn, andere lehnten ihn ohne Aufhebens ab. Das Rechtsmittel läuft daher Gefahr, dass es dasselbe ist.