In den letzten Stunden das Magazin Vielfalt Das russische Unternehmen Gazprom Media wird den offiziellen Film von Metro 2033, Verfilmung des Romans von Dmitry Glukhovsky, der auch die erfolgreiche Ego-Videospielserie inspirierte. Die Dreharbeiten für den Film sollten zu Beginn der 2020 beginnen, Informationen zur Besetzung oder zum Regisseur wurden jedoch noch nicht veröffentlicht. Glukhovsky wollte jedoch die Fans der Marke beruhigen und kündigte an, dass er selbst daran mitarbeiten werde erste Person bei der Realisierung der kinematografischen Umsetzung von Metro 2033.

Die russische Premiere des Spielfilms ist für den 1. Januar der 2022und es wird die größte Filmproduktion sein, mit der sich die Gazprom Media Holding jemals befasst hat.

Kommentare

Antworten