Die gamescom bietet nicht nur Spiele zum Ausprobieren: Ein Großteil des Erlebnisses besteht darin, zwischen wunderschönen Ständen zu wandern, die den neugierigen Kunden in ihren Bann ziehen. Mein Lieblingsstand in diesem Jahr war ohne Zweifel FriendTimes

Der orientalische Stil, die Gacha, mit der versucht wird, Puppen zu gewinnen, die Papierlaternen ... alles übte auf mich einen unvergleichlichen Charme aus. Ganz zu schweigen vom Fotobereich, der mit einer schönen Kaiserin verewigt wird. Was sich im Inneren des Standes befand, war genauso interessant und vor allem sehr, sehr schön: Wir reden hier über Yokai Küche, ein Handyspiel, das die besten Dinge der Welt vereint. Food? Es. Süße kleine Monster zum Aufziehen? Fertig. Leckeres Yokai Waifu, mit dem man interagieren kann? Wir haben sie.

Yokai Kitchen ist ein grundlegendes Managementsystem, in dem wir unser Restaurant öffnen und nach Belieben anpassen können, indem wir die Rezepte und alle Möbel sowie die verschiedenen Dekorationen auswählen. Unser Personal von Köchen und Kellnern ist jedoch sehr eigenartig: Sie sind sehr mächtig Yokai oder traditionelle Witze der japanischen Folklore, für den Anlass überarbeitet. Lassen Sie uns klar sein: Es sind wunderschöne Wesen, und selbst das Sammeln ist ein großer Teil des Spaßes. Sie können mit Schriftrollen oder in Spielwährung beschworen werden. Wie Sie sich vorstellen können, unterscheiden sie sich in ihrer Seltenheit und Schwierigkeit, beschafft zu werden.

Sobald wir einen Yokai bekommen haben, können wir mit ihm interagieren, ihn streicheln, ihn stärken und ihn dann in den Kampf schicken. Die zweite Seele des Titels ist die von Dungeon-Crawler: Wir können Labyrinthe erforschen, um feindliche Monster zu besiegen und sie zu Gefangenen zu machen. Dungeons werden nicht zufällig generiert: Der Pfad ist immer derselbe, aber verfügbare Belohnungen und Monster variieren. Sie sind die Foodimon, die wir zwischen einem Harvest Moon und dem klassischen Pokémon aufziehen und pflegen können, um von ihnen Belohnungen zu erhalten. Für die Möhrenschafe, aus denen wir sowohl Fleisch als auch Gemüse beziehen können, ist mein Herz vollständig geschmolzen: die perfekte Ernährung.

In Yokai Kitchen gibt es auch einige Kämpfe in Echtzeit, obwohl auf den ersten Blick ganz vereinfacht. Es ist schwer zu verstehen, wie anspruchsvoll sie wirklich sein können, da das Demo-Team, das wir ausprobieren konnten, extrem leistungsfähig und überfordert war. Sie können wählen, ob das Spiel automatisch ausgefochten werden soll oder ob Sie die Situation in den Griff bekommen möchten, indem Sie persönlich entscheiden, welche besonderen Angriffe unser Yokai ausführt. Obwohl nicht brillant, sticht das Gameplay mit Sicherheit durch Abwechslung hervor und scheint gut gemacht zu sein.

Wir stehen vor einem Spiel, das daher eine Managementkomponente mit einer Erkundungs-, Sammel- und Kampfkomponente kombiniert. Auf jeden Fall viel Fleisch für einen mobilen Titel, der zu einer echten Droge werden kann. Da es sich um ein freies Spiel handelt, gibt es offensichtlich Einschränkungen, wie zum Beispiel die maximale Anzahl der täglichen Versuche, mit einem Dungeon umzugehen, die teilweise vermieden werden können Mikrotransaktionen. FriendTimes scheint Titel zu kreieren, die in dieser Hinsicht ziemlich ausgewogen sind und die sie auch dann unterhalten können, wenn sie ihre Hand nicht in die Brieftasche stecken. Es gibt auch zahlreiche Belohnungen für die tägliche Anmeldung und andere Aktionen.

Wenn Sie gerne auf Smartphones spielen, die süßen kleinen Monster, das Küchenmanagement oder den schönen Yokai lieben, ist dies der Titel für Sie. Es gibt so viele Elemente, die es enthält, was für die 90% der Benutzer von PDVG, die ein für das Spiel geeignetes Telefon haben, etwas "ist. Der Titel wird in Europa zwischen ankommen nächster Herbst / Winter, während es bereits in Asien beliebt ist.

Zum Schluss genieße ich die Eröffnung des Spiels und biete an:

Kommentare

Antworten