Am Ausgang von fehlt nur noch sehr wenig Contra: Rogue Corps, aber wir wollten nicht die Chance verpassen, es während dieser gamescom 2019 zu versuchen.

Contra: Rogue Corps will den Geist zurückgewinnen, der die Saga schon immer geprägt hat, jetzt im fernen 1987 mit dem ersten Contra für NES geboren. Was gibt es Schöneres, als einen Bericht aufzurufen Nobuya Nakazato, historische Signatur der Serie ab Contra III: Die Alien Wars der 1992. Und nur wenige Jahre nach den Ereignissen dieses Kapitels wird die Handlung des neuen Contra: Rogue Corps entwickelt.
Als Ex-Militär-4 müssen wir uns auf die Suche nach Schätzen und natürlich nach einem Weg zum Überleben durch Damned City machen.
Die spielbaren 4-Charaktere in Contra: Rogue Corps, Kaiser, MS Harakiri, Gentleman und Hungry BeastSie alle haben ihren eigenen Hintergrund und natürlich ihre einzigartigen und verheerenden Fähigkeiten, Feinde zu töten.
In unserem Basislager, auf die wir am Ende jeder Ebene zugreifen, haben wir die Werkstatt, den Chirurgieraum und den benutzerdefinierten Raum zur Verfügung.
In der Werkstatt können wir die vielen verfügbaren Waffen mit den Objekten und den Power-Ups modifizieren, die die Feinde während der Spielphasen fallen lassen.
Im Operationssaal können wir einige Merkmale unseres Charakters dauerhaft ändern. Dazu benötigen wir die Währung im Spiel und natürlich einige seltene Teile und Materialien, die wir während des Spiels finden müssen. Interessantes Merkmal von Contra: Rogue Corps ist die Anwesenheit von drei verschiedenen "Ärzten", an die wir uns für unsere Operationen wenden können. Der teurere garantiert einen größeren Erfolg der chirurgischen Eingriffe, der unseren Charakter im Fehlerfall sogar schwächen kann. Schauen Sie sich also an, wie Sie Ihre Ressourcen investieren.
Im Custom Room können wir natürlich kosmetische und ästhetische Veränderungen an Waffen und Charakteren vornehmen.

Contra: Rogue Corps

Das Gameplay von Contra: Rogue Corps ist linear und entspricht den Erwartungen eines Run-n-Gun-Spiels, wo Adrenalin und Raserei Meister der Szene sind. Alles, was Sie tun müssen, ist sich zu bewegen und zu schießen: Sie werden danach über den Rest nachdenken.
Die Kampagne, die aus 6-Zonen mit den einzelnen Ebenen besteht, kann entweder alleine oder im Koop-Modus mit 4-Spielern gespielt werden. Ein interessantes Feature ist die Möglichkeit, von einem Koop-Multiplayer zu einem einzelnen Spiel (oder umgekehrt) mit derselben identischen Ausrüstung und Beute zu wechseln.
Neben PVE gibt es natürlich einen PVP-Modus, mit der Möglichkeit, individuelle und private Spiele zu erstellen für Konflikte 2vs2, 3vs3, 4vs4.

Mit Contra: Rogue Corps ist Spaß garantiert und in der Gesellschaft von Freunden kann ein würdiger Zeitvertreib werden. Die Unmittelbarkeit bei der Übernahme der Befehle und die schnelle und schnörkellose Aktion machen den Titel vom ersten Moment an angenehm. auch für diejenigen, die noch nie die anderen Kapitel der Serie gespielt haben.

Kommentare

Antworten