Die Pflichtpolitik von Präsident Trump Gegen China sind alle Wirtschaftsmärkte betroffen, auch der Gaming-Markt.

Auf Vorschlag derTrump Verwaltung, die die Einführung eines neuen 25% -Satzes für Produkte vorschlug "hergestellt in China", Die großen 3 der Videospielwelt denken darüber nach, wegzulaufen und ihre Produktion an einen anderen Ort zu verlagern.

Offensichtlich sind sie nicht die einzigen Unternehmen, die solche Vorkehrungen treffen, aber sie schließen sich gerne PC-Herstellern an Lenovo, Asus, HP und viele andere.

Kommentare

Antworten