Gens obscura

Castlevania
Lange Nadel in den achtziger Jahren regiert Castlevania die Welt

Für diejenigen wie mich, der geboren wurde, gewachsen und satt in den erstaunlichen Jahren '80Castlevania hat mit Sicherheit eine Killeranwendung von Mutter Konami präsentiert, die voller Vampire und lovercraftischer Elemente von wirklicher Wirkung ist und das Massenphänomen, das dem Namen D & D entspricht, voll ausnutzt. "Gothic" und epische Mixturen, die sich schon bald in Videospielen durchsetzen würden, noch bei den ersten Massenaufrufen unter: Commodore 64, MSX und Atari. Castlevania wurde de facto zu anderen Archetypen des Genres hinzugefügt, und zwar unter dem Gesichtspunkt des ästhetischen Hintergrunds und nicht des echten Videospielgenres oder der Titel des Kalibers Altered Beast, Dragon's Lair und Golden Axe.

Blutbefleckt: Ritual der Nacht, geboren als ein Projekt auf Kickstarter im fernen 2014 mit mehr als 5 Millionen Dollar, verkündet von Koji Igarashi, greift direkt zum oben genannten Meilenstein. Dies liegt nicht nur daran, dass es den historischen Schöpfer auf der Ebene der Entwicklung teilt, sondern vor allem daran, dass beide Titel mehrere Eigenschaften gemeinsam haben. Es ist in der Tat nicht schwierig, den oben erwähnten Titel als eine Art weiblichen Neustart von Konamis Meisterwerk zu betrachten, insbesondere auf der Ebene der Atmosphären, des Leveldesigns, der Spielmechanik, des NPCs und natürlich der Art von Afferenz.

Bloodstained: Ritual der Nacht
Eine Burg voller Horden von Dämonen

Bloodstained: Ritual of The Night ist der Nachfolger des Kapitels Fluch des Mondes, im Mai von 2018 veröffentlicht und speziell als Genre Metroidvania klassifiziert, für diejenigen, die keine Art von Videospielwahn zwischen Castlevania und Metroid kannten. In diesem Fall geht es um Spiele, die in 2.5D von einem rein plattformbezogenen Gameplay geprägt sind, und darum, dass wichtige Schmuckstücke hergestellt werden müssen, um die unzugänglichsten Bereiche der verfügbaren Karte zu überwinden, aber nur um bestimmte Bosse am Ende des Levels zu besiegen. Die Spielfläche scheint zu den klassischen vertikalen Scrollplattformen zu gehören, aber um einen bestimmten Dungeon zu vervollständigen und wichtige Geräte zu greifen, ist es wichtig, die oben erwähnte Karte bei 360 ° zu konzipieren, die häufig zum Zurückgehen oder Absteigen in den Darm der obigen Stufe dient setze das Abenteuer fort. Es ist offensichtlich, dass die Basis dieses "Sub-Genres" eine starke Charakterisierung des DDR-Schimmelpilzes ist, eine Mischung, die es ermöglicht, bestimmte Verbesserungen sowohl in Bezug auf Ausrüstung und Kleidung als auch in Bezug auf klassische Power-Ups für immer detaillierteres Mana in den Titel aufzunehmen .

Das Selbstmordmädchen des Viktorianismus

Wir sind mitten in der zweite industrielle Revolution, eine neue Ära verarmter Spiritualität jeglicher Art, insbesondere der wichtigsten menschlichen Werte. In dieser Hinsicht begrüßten viele diese Änderung nicht. In der 1783 verursachte der Ausbruch des Laki-Vulkans eine Horde von Dämonen, die England befielen: Dieses Ereignis wurde als eine Art Vorahnung für die damaligen Stimmungen in Bezug auf die oben genannten Umwälzungen angesehen. Die einzige Barriere gegen dieses schwärmende Übel war die Alchemie-Gilde, der den Sharbinder mithilfe der dunklen Künste erschuf: Menschen, die dank eines in ihren Körper verpflanzten Kristalls von dämonischer Macht geplagiiert wurden. Sie wurden absichtlich in einem besonderen Ritus geopfert und ließen die Dämonen auf freiem Feld, und nur zwei überlebten: Gebel und MiriamLetzteres wird aus einem tiefen Schlaf genommen. Zehn Jahre später sind die genannten Dämonen zurückgekehrt, und ihre Rückkehr wurde durch das Vorhandensein einer großen Burg angekündigt, die einer gotischen Kathedrale ähnelt. Miriam entdeckt beim Erwachen, dass Gebel der ex machina hinter all diesen bösen Zaubersprüchen ist, und macht sich zusammen mit seinem Freund, dem Alchemisten Johannes, unter tausend Abenteuern auf den Weg zu dem von Dämonen befallenen Schloss.

Bloodstained: Ritual der Nacht
Miriam in all ihrer Pracht

So überzeugend, wie es in einem Ozean von Überlieferungen dargestellt wird

Blutbefleckt: Ritual der Nacht lässt sich stark von der DDR-Welt inspirieren. Sie können jedes einzelne Ausrüstungsstück oder Objekt genau analysieren, um Ihren Charakter zu verbessern, bis hin zur vollständigsten Personalisierung der Kleidung, die Ihnen zur Verfügung steht, nicht nur unter ästhetischen Gesichtspunkten, sondern auch im Hinblick auf die Stärkung von „Ihrem“ "Miriam im Dienst. die Kristalle, ein gordischer Knoten deiner Stärke, der speziell in die Leichen des Sharbinders eingesetzt wurde. Sie sind nur verfügbar, nachdem Sie bestimmte Feinde besiegt haben, ohne ein bestimmtes Kriterium in Bezug auf die Kreatur, die sie fallen lässt. Sie sind unverzichtbar, um bestimmte Aktionen auszuführen, mit denen Sie immer mächtigere und detailliertere Angriffe ausführen können. Die Upgrades im Spiel aufgrund der Kristalle sind sehr greifbar: Sie geben im Durchschnitt eine Punktzahl von etwa 8 oder 11 Schaden von einem einfachen Angriff (zum Beispiel des Dolches oder der Kung-Fu-Schuhe) an den Ben 26 von weiter Ein kritischer Angriff auf einen feurigen Ball, der aus Ihren Händen entlassen wurde. Auf seinem Weg stößt Miriam auf kleine Buchhandlungen Wo kann man bestimmte Movesets lernen, die zu ganz bestimmten Waffen gehören, wenn man feststellt, dass sie immer bestimmte Arten von Merkmalen aufweisen, die im Inventar unter der Überschrift "Abgelehnt" aufgeführt sind. Es gibt auch Power-Ups, die die physische oder magische Energie erhöhen, die jedem besiegten Feind zur Verfügung steht, oder unsere Heldin buchstäblich verbessern. In der Tat können Sie durch das Besiegen bestimmter Feinde Boni für Lebensenergie und Magie erhalten. Letztere können beispielsweise durch das Zerstören einer Lichtquelle ohne ein genaues Kriterium erhöht werden. Immer in dieser Atmosphäre des Rollenspiels gibt es auch die Möglichkeit, verschiedenen und möglichen Flüchen oder Giften zu begegnen: eine Reihe von spielerischen Möglichkeiten, die, verbunden mit der Natur der Plattform, den Titel ziemlich abwechslungsreich und unterhaltsam machen. Sogar die Kleiderordnung deines Charakters wurde korrekt geändert, ein bisschen dank besiegter Feinde und überall verstreuter Safes und ein bisschen dank der Feinde, die auf der Karte angetroffen werden. Letztere sind auch nützlich, um völlig unbekannte Objekte herzustellen. So kannst du dich entwickeln Miriam und spezielle Arten von Angriffen zu starten.

Bloodstained: Ritual der Nacht

Die verfügbaren Waffen sind in einer bestimmten Tabelle katalogisiert, in der als Begriff "abgelehnt" steht und die sich auf die physischen Elemente oder auf die Waffen bezieht beleidigende Besonderheiten der Ausstattung im Spiel. Unter diesen sind: Schrägstrich, Ausfallschritt, Angriff, Feuer, Eis, Donner usw. für insgesamt elf Besonderheiten, von denen jede ein Symbol trägt, das ihre Natur anzeigt. Wenn Sie beispielsweise eine Steinmaske tragen, können Sie den Wert des Wortes "Stein" in der obigen Katalogisierung auf 5 erhöhen. Die große Stärke dieses Spiels liegt in der perfekte kombination aus wiederentdeckung der goth-plattform tradition metroidvania ursprung und ddr mechanik sehr tief und einnehmend.

Die Bosskämpfe sind bemerkenswert: Einige Bosse erinnern sich in gewisser Weise an die Feinde von Ninja Gaiden Sigma, um Angriffsmuster zu ermitteln, und gehen der Idee des Neustarts der Girl Power von Castlevania auf den Grund. Der erfreulichste Aspekt einiger Feinde, die vor dem Erreichen juwelenreicher Gebiete zur Beute konfrontiert wurden, sind die Charakterisierung und die gut gemachte künstliche Intelligenz. In Bloodstained: Ritual of the Night gibt es auch die Möglichkeit, durch natürliche Elemente, die nicht im Spiel erworben wurden, bestimmte Objekte zu schmieden, die zu Ihrer Ausrüstung hinzugefügt werden können, und es ist unser lieber Freund, der Alchemist Johannes kommt zur Rettung. Am Ende der Messe wird alles präsentiert, was zur DDR-Welt in diesem Spiel gehört eine Fülle von wirklich bemerkenswerten DetailsInsbesondere die Überlieferungen, bei denen die Details akribisch zwischen Statistiken und immer größeren Besonderheiten hin- und hergerissen werden, je nachdem, welches Upgrade in unser Proto-Suizid-Girl eingebaut wurde.

Die Geschichte ist ziemlich linear, aber gut durchdacht und begleitet uns in jeder Höhle des dunklen Pfades unserer Heldin. Die durchschnittliche Schwierigkeit, wenn sie in Bezug auf Parameter wie künstliche Intelligenz, Orientierungsfähigkeit in der Karte und Angriffsmuster analysiert wird, ist sehr gültig und überzeugend: nicht seelenähnlich, aber immer noch ziemlich anspruchsvoll, besonders unmittelbar nach dem Arvantville-Level. Ein Element, das verbessert werden könnte, ist Orientierung auf der KarteDa es sich um zweidimensionale Welten handelt, die auf mehreren Ebenen liegen, stecken wir manchmal wie Schatzsuchen der rätselhaften Woche in den Höhlen fest. Es ist nicht unbedingt ein Fehler: Eine zu glatte Linearität kann langweilig sein, aber manchmal ist ein Zurückverfolgen erforderlich, und die Feinde erscheinen wieder wie gewohnt und lassen Flüche wie Tabelletten fliegen.

Manga Goth in 2.5D

Vom Standpunkt der grafischen Bearbeitung aus gesehen, sind die Figuren von Bloodstained: Ritual of The Night inspiriert von den Diktaten des Mangaka-Stils der letzten zwanzig Jahre inmitten sehr effektiver Settings mit dunkler Markierung der Erleichterung. Oft wird auf die mehrfarbigen Glasfenster der klassischen gotischen Kathedralen verwiesen, die auch für die narrative Verflechtung relevant sind. Viele Achtzigerjahre, hübsche Comicgrafiken und buchstäblich bezaubernde SzenarienWas den Audiobereich angeht, sind die Soundtracks sehr castlevania-artig, auch wenn sie in einer modernen Version vorliegen und recht atmosphärisch sind. Die Auswirkungen von Monstern, Dungeons nach Dungeons, scheinen nicht gleichermaßen inspiriert zu sein.

Bloodstained: Ritual der Nacht
Schwarze Goth Sonne

Blutbefleckt: Das Ritual der Nacht ist ein Potpourri, das ad hoc zwischen Tradition und Moderne gemischt wird und in der Mitte all die Elemente des Nerd-Lehrbuch-Pathfinders enthält, die das Erlebnis bereichern. Überzeugend, faszinierend, visuell befriedigend, hält dich mit seiner unendlichen Überlieferung und seinen Zusammenstößen, die sich in Schwierigkeitsgraden entwickeln, auf dem Bildschirm fest. Das sogenannte Aello oder der graue Oktopus, der Sie mit seinen Tentakeln auf das ursprüngliche Gefäß jagt, um Ihnen die Haut nicht besonders schwer zu machen, ist nur eine (süße) und ferne Erinnerung. Der Titel ist zweifellos eines der besten Projekte, die jemals auf Kickstarter realisiert wurden: ein Spiel, in dem Sie überall nach der besten Kombination suchen können, um sich Ihren Feinden zu stellen. mit unzähligen Implikationen und Dialogen und in einem etwas inspirierten historischen Kontext. Bloodstained: Ritual of the Night ist letztendlich eine vampirische Reise in eine Plattformwelt voller "Schätze", die Sie mit ständiger Aktivität als Bowler ergreifen und verschönern können, um Ihren Charakter ständig zu verbessern. Castlevania-ähnliches Upgrade, aber in Bezug auf die Möglichkeiten bunter: Nur um nicht in das banale Label eines einfachen weiblichen Klons von Koji Igarashis Meisterwerk zu fallen, da es viel mehr ist.

Kommentare

Antworten