Verschiebung, um zusätzliche Zeit bereitzustellen, um die Bedingungen zu erfüllen, die für den Abschluss des geplanten Unternehmenszusammenschlusses erforderlich sind

MINNEAPOLIS - (BUSINESS WIRE) - Black Ridge Acquisition Corp. (NASDAQ: BRAC) an Public Acquisition Vehicle („Black Ridge“) gab heute bekannt, dass das Unternehmen beabsichtigt, seine Sondersitzung der Aktionäre (die „Sondersitzung“) zu verschieben Der geplante Unternehmenszusammenschluss mit Allied Exports und der World Poker Tour bis Juli 8, 2019, bei 10: 00, Ortszeit, in den Büros des General Counsel, Graubard Miller, im Chrysler Building, 405 , New York, New York 11. Der Black Ridge-Ausbruch soll die Bedingungen erfüllen, die für den geplanten Unternehmenszusammenschluss erforderlich sind.

Wie bereits angekündigt, wird Black Ridge von Allied Esports und der World Poker Tour genehmigt. Die Parteien gehen davon aus, dass die geplanten Transaktionen kurz nach der Sondertagung abgeschlossen sein werden.

Das Sondertreffen war ursprünglich für Juni 28, 2019 geplant. Juni 10, 2019.

Über die Black Ridge Acquisition Corp.

Black Ridge Acquisition Corp. ist eine von Black Ridge Oil & Gas, Inc. (OTCQB: ANFC) gesponserte Zweckgesellschaft zur Durchführung einer Fusion, einer Kapitalbörse, eines Vermögenserwerbs, eines Aktienkaufs, einer Reorganisation oder eines ähnlichen Unternehmenszusammenschlusses mit ein oder mehrere Unternehmen oder Vermögenswerte. Die Black Ridge Acquisition Corp. schloss ihren Börsengang im Oktober mit 2017 ab und sammelte Barmittel in Höhe von 138 Mio. USD.

Kein Angebot oder Aufforderung

Diese Mitteilung dient nur zu Informationszwecken und ist auch keine Aufforderung zur Abstimmung, Zustimmung oder Genehmigung in einer Rechtsordnung gemäß oder in in Verbindung mit dem Unternehmenszusammenschluss oder auf andere Weise, noch gibt es einen Verkauf, eine Ausgabe oder eine Übertragung von Wertpapieren in einer Rechtsordnung des anwendbaren Rechts.

Teilnehmer an der Werbung

Black Ridge und seine Führungskräfte und Führungskräfte können bei der Einholung von Stimmrechtsvertretern von Black Ridge-Aktionären in Bezug auf den geplanten Unternehmenszusammenschluss berücksichtigt werden. 10, 31 für das Geschäftsjahr zum Dezember 2018, XNUMX . Informationen zu Direktoren und Führungskräften über Informationen und Identität, über die Identität potenzieller Teilnehmer und ihre direkten und indirekten Interessen durch Wertpapierbestände oder auf andere Weise sind in der endgültigen Vollmachtserklärung von Black Ridge enthalten. Anleger können zusätzliche Informationen zu diesen Interessen erhalten www.sec.gov.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen zum Private Securities Litigation Reform Act von 1995, die Risiken und Unsicherheiten beinhalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den gegenwärtigen Überzeugungen und Erwartungen des Managements von Black Ridge.

Diese von Zeit zu Zeit beschriebenen Risikofaktoren sind zukunftsgerichtete Aussagen, die von Natur aus unsicher sind und einer Vielzahl von Ereignissen, Faktoren und Bedingungen unterliegen, von denen sich viele der Kontrolle von Black Ridge entziehen. bisweilen in den bei der SEC eingereichten Berichten von Black Ridge, einschließlich der endgültigen Vollmachtserklärung. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse abweichen, zählen der erfolgreiche Abschluss des Unternehmenszusammenschlusses, die Anzahl der Rücknahmen und die Fähigkeit, Schlüsselpersonal zu halten sowie die Fähigkeit, die Zustimmung der Aktionäre und der Aufsichtsbehörden zu erhalten. Die meisten dieser Faktoren liegen außerhalb der Kontrolle von Black Ridge und sind schwer vorherzusagen. Die hierin enthaltenen Informationen sollten im Hinblick auf solche Risiken gelesen werden. Black Ridge übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Kontakte

Lasse Glassen
Addo Investor Relations
lglassen@addoir.com
+424-238-6249

Quelle BUSINESS WIRE

Kommentare

Antworten