Die Kunden- und Verbrauchernachfrage wächst schneller als die technische Kompetenz

CANNES, Frankreich - (BUSINESS WIRE) - Unity Technologies, das Unternehmen, das jeden Monat mehr als 2019B-Anzeigen liefert und damit mehr als 60% aller AR- und VR-Inhalte bereitstellt, feiert heute den zweiten Tag von Cannes 11 enthüllte die Ergebnisse eines unabhängigen Forschungsprojekts im Bereich Augmented Reality (AR) für den Werbe- und Marketingmarkt in 2019. Unity befragte ungefähr 1000-Teilnehmer aus den Bereichen Werbung und Marketing in den USA und Großbritannien, um deren Komfortniveau, technische Kompetenz, Begeisterung für und Erfahrungen mit AR in Werbung und Marketing besser einschätzen zu können.

Die Umfrage ergab, dass technische Hürden die Nummer eins sind, die die Erstellung erfolgreicher AR-Kampagnen behindern. Darüber hinaus deuten die Ergebnisse darauf hin, dass Creatives, die mit einer AR-Kampagne gearbeitet haben, technische Herausforderungen (24.6%) und Kosten (39.1%) als die beiden größten Probleme bei der Beurteilung der Kampagnenerfolge angeben.

"Augmented Reality ist allgegenwärtig und kreative Vermarkter und Werbetreibende etablieren bereits den Rest der Bezahlbranche", sagte Julie Shumaker, Vice President für Advertiser Solutions bei Unity Technologies. „Diese Umfrage zeigt eine sehr wichtige Sache: Es gibt eine Trennung zwischen der wachsenden Nachfrage nach AR-Lösungen und dem Frieden, in dem Werbetreibende, Vermarkter und Kreative sich mit der Technologie wohlfühlen. Wir müssen die Vertrautheit der Kreativen mit AR verbessern - sowohl in Bezug auf die technische Kompetenz als auch in Bezug auf die kosteneffektiven Lösungen, die heute verfügbar sind. "

Die Umfrage ergab, dass der Bedarf an AR-Aktivierungen und -Erfahrungen trotz der wahrgenommenen technischen Mängel der AR und der damit verbundenen hohen Technologiekosten weiter steigt. Andere wichtige Ergebnisse der Umfrage zeigen, dass:

  • Technologie behindert Akzeptanz: Diejenigen, die sich nicht mit technischen Disparitäten befasst haben, aber noch nicht mit AR-Aktivitäten befasst haben, geben mangelndes technisches Wissen (24.1%) und Bedenken hinsichtlich der möglichen Kosten (31%) als Gründe an ihr Zögern.
  • Die Nachfrage wächst weiter: 80% der Kreativen glauben, dass AR für Werbung und Marketing ein wesentlicher Bestandteil ihrer Arbeit ist. Die Ergebnisse zeigen, dass die Mehrheit der Kreativen "danach strebt", es im Rahmen ihrer anstehenden Projekte zu verwenden. Darüber hinaus gab mehr als die Hälfte aller Befragten an, dass die Kundennachfrage nach Einbeziehung von AR in Marketing- und Werbekampagnen gestiegen ist.
  • Die Leute sind bereit zu adoptieren: Trotz der wahrgenommenen technischen Herausforderungen äußerte sich die überwiegende Mehrheit der Befragten (78.4%) positiv zur Verwendung von AR in der Werbung, und mehr als die Hälfte (61.8%) der Creatives verzeichnet eine erhöhte Kundennachfrage nach AR-Kampagnen. So gab mehr als die Hälfte aller befragten Motive (55.8%) an, dass sie in den nächsten Monaten wahrscheinlich eine AR-Kampagne in Betracht ziehen, und mehr als die Hälfte (12%), die bereits eine AR-Kampagne bereitgestellt hatten, waren mit dem Nutzer zufrieden Engagement.

Die Echtzeit-3D-Erstellungstechnologie und Workflows von Unity enthalten Tools und Ressourcen zum Erstellen und Bereitstellen von ARs, die ohne technische Barrieren die größten Auswirkungen haben. Anfang dieses Jahres angekündigt, AR-Stiftung ist ein speziell entwickeltes Entwicklungsframework, mit dem Entwickler AR-Apps erstellen und für iOS und Android bereitstellen können. Verwendung Einheit als Bibliothek, erst gestern angekündigt, ermöglicht es Marken, Android-, iOS- oder Windows-Apps zu entwickeln, um AR-Funktionen von ihren vorhandenen mobilen Apps hinzuzufügen, ohne ihre Apps von Grund auf neu zu erstellen.

Um eine reibungslose Integration von AR in jede Werbekampagne zu ermöglichen, kündigt Unity Today Responsive AR Ads an, den ersten wirklich benutzerfreundlichen Ansatz zur Implementierung von AR in der Werbung: „AR ist wohl das mächtigste Storytelling-Medium aller Zeiten. Tony Parisi, Leiter von AR / VR Ad Innovation, Unity Technologies, sagte: "Die technologischen Barrieren, der Mangel an Kontrolle und die Angst vor dem Unbekannten. "Responsive AR Ads sind ein freundlicherer, weniger einschüchternder Ansatz zur Implementierung von ARs in Kampagnen, der darauf ausgerichtet ist, die Opt-In-Raten für Werbetreibende zu erhöhen und gleichzeitig den Nutzerkomfort zu verbessern, indem die Kontrolle in ihre Hände gegeben wird."

Jede Responsive AR-Anzeige wird als ein von 3D gerenderter interaktiver Anzeigenblock geschaltet, der den Nutzern nach einer kurzen Einarbeitungszeit die Möglichkeit bietet, ihre Erfahrungen mit der Einführung von AR-Komponenten zu verbessern. Durch die Bereitstellung umfangreicher interaktiver 3D-Funktionen können Benutzer mit Responsive AR-Anzeigen diejenigen Benutzer ansprechen, die sich nicht für die AR-Komponente anmelden. Anstatt sich auf ein "Fallback" -Erlebnis zu verlassen, bieten Responsive AR Ads Nutzern bis zum Ende des Engagements kontinuierlich interaktive 3D-Funktionen.

Unity wird sich während der Cannes Lions in Cabana Town befinden und zur ausführlichen Erörterung der Umfrageergebnisse zur Verfügung stehen. Um sich mit Unity-Teammitgliedern zu treffen, wenden Sie sich bitte an pr@unity3d.com.

Über Unity Technologies

Unity ist der Schöpfer der weltweit am häufigsten verwendeten Echtzeit-3D-Entwicklungsplattform, die Entwicklern auf der ganzen Welt die Werkzeuge bietet, um umfassende, interaktive 2D-, 3D-, VR- und AR-Erlebnisse zu erstellen. Das 1000-köpfige Entwicklungsteam des Unternehmens hält Unity auf dem neuesten Stand der Technik, indem es mit Partnern wie Google, Facebook, Oculus und Microsoft zusammenarbeitet, um eine optimierte Unterstützung für die neuesten Versionen und Plattformen sicherzustellen. Spiele und Erfahrungen mit Unity haben weltweit ~ 3 Milliarden Geräte erreicht und wurden in den letzten 29 Monaten mehr als 12 Milliarden Mal installiert. Dank der bekannten Flexibilität von Unity können Entwickler ihre Kreationen für mehr als 25 Plattformen wie Xbox One, PlayStation 4, Gameroom (Facebook), SteamVR (PC und Mac), Oculus, PSVR, Gear VR, HoloLens, ARKit (Apple) gezielt und optimieren. ARCore (Google) und mehr. Unity bietet auch Lösungen und Services für die Verbindung mit Zielgruppen, einschließlich Unity Ads, Unity Analytics, Unity Asset Store, Unity Cloud Build, Unity Collaborate, Unity Connect und Unity-Zertifizierung. Für weitere Informationen besuchen Sie www.unity.com Die neuesten Spiele und Erlebnisse, die in Unity erstellt wurden, finden Sie unter https://unity.com/madewith.

Kontakte

Marisa Graves
marisag@unity3d.com
215-801-2485

Lizi Sprague
Lizi@consortpartners.com
415-812-6263

Quelle BUSINESS WIRE