Konami kündigte seine Minikonsole an, die TurboGrafx-16 Mini, die in Japan als veröffentlicht werden PC Engine Mini und in Europa gerne PC Engine Core Grafx. Es verfügt über zwei USB-Anschlüsse für die Controller und unterstützt auch einen Multiplayer-Adapter mit fünf Eingängen. Unten ist die Trailer Präsentation.

Die bisher angekündigten Spiele sind die folgenden:

  • R-Typ
  • Neue Abenteuerinsel
  • Ninja-Geist
  • Ys Buch I & II
  • Dungeon Explorer
  • Alien Crush

Wie in diesen Fällen häufig vorkommt, haben die verschiedenen Versionen der Konsole unterschiedliche Spiele. Zum Beispiel wird die japanische Version auch Dracula X: Rondo of Blood enthalten.

Die ursprüngliche PC-Engine wurde von Hudson entworfen und von NEC hergestellt. Es wurde in Japan im 1987 vermarktet und dann als TurboGrafx-16 in die USA im 1989 exportiert.

Konami hat jedoch keine Informationen darüber veröffentlicht, wie viele Spiele es insgesamt geben wird, weder über den Preis noch über das Erscheinungsdatum.