Jetzt sind die E3 2019-Konferenzen offiziell vorbei, aber die Entwickler kündigen weiterhin Neuigkeiten vom Ausstellungsbereich der Messe an, und diesmal ist es an der Reihe Cyberpunk punk~~POS=HEADCOMP 2077. In einem Interview mit VG247 il Questdesigner von CD Projekt Red Pawel Sasko hat ergeben, dass es auch möglich sein wird, das Spiel zu beenden ohne jemanden zu töten. In jedem einzelnen Szenario, jeder Nebenquest und sogar in der Hauptgeschichte wird es möglich sein, alles auf eine Art und Weise abzuschließen Pazifist, ohne Blutvergießen und Kreisläufe.

Natürlich wird es dem Spieler überlassen sein, wie er sich verhalten will, aber wir sind sicher, dass es nicht an den Verrückten mangeln wird, die sich im pazifistischen Modus den verrückten Straßen von Cyberpunk 2077 stellen. Abschließend möchten wir Sie daran erinnern, dass die Veröffentlichungsdatum Zum Starten einstellen Cyberpunk punk~~POS=HEADCOMP 2077 die 16 April 2020.