Es gibt keine Jahreszeit, die Spieler wie E3 fasziniert (und betont). Was wird noch bekannt gegeben? Feiern wir mit Sekt oder beklagen wir uns verzweifelt über eine weitere Abzocke? In diesem Leitartikel finden Sie die verborgensten Wünsche der Redakteure von Parliamo di Videogiochi: Das Lesen ist eine großartige Möglichkeit, das Warten zu vertreiben und Ihre Erinnerung daran aufzufrischen, was kommen könnte.

Microsoft

Riccardo Piccinini:

Diese E3 Es wird ein bisschen seltsam sein. Aus vielen Gründen. In erster Linie wird Sony bei seiner Konferenz nicht dabei sein. Vielleicht wäre es langweilig gewesen, ein anderes zu wiederholen, indem immer die gleichen Spiele gezeigt wurden. Oder warum? Jeder hat sie beendet und Last of Us 2 kann nicht alles für sich behalten. Dadurch hat Microsoft die Möglichkeit, gutes und schlechtes Wetter zu schaffen. Microsoft hat viel zu bieten. Er hat viele Entwickler gekauft, die arbeiten. Es wird ein Cloud-Dienst ausgeführt. Die neue Xbox wird wahrscheinlich in der 2020 ankommen. ich Ich würde mir wünschen, dass ein Microsoft bereits in die Zukunft projiziert wird. Jetzt ist diese Generation für sie gegangen. Sie müssen ihre Muskeln zeigen, um einen größeren Penis zu haben. Für mich müssen sie den Fokus auf die nächste Generation auf ihre einzigartige Unterhaltungsumgebung richten. Und um deutlich zu machen, dass es alle Anmeldeinformationen, alle großen Namen und alle Vorteile für die Benutzer hat. Das beste Modell.

Software-Seite Microsoft hat mir persönlich einen Linkshänder-Schuss verpasst. Meine Lieblingsentwickler sind da Obisidian und ich habe auch Inxiles jüngste Arbeit sehr geschätzt. Das Wiederaufleben westlicher PC-Rollenspiele hat in der letzten Zeit so viel gebracht, war aber immer auf Geld beschränkt. Obsidian. Mit dem Geld von Microsoft. Ich habe einen sehr starken Hype in mund ich freue mich auf einen kleinen Hinweis darauf, was sie nach den Äußeren Welten tun können. Auch wenn sie Lurian Baldurs Tor III in meinen Augen zu überwinden haben.

AMD / Nvidia

Riccardo Piccinini:

E3 war schon immer eine Umgebung für Konsolen. Die in den letzten Jahren ins Leben gerufene PC-Gaming-Show war ein Muss und hat selten kolossale Ankündigungen ans Licht gebracht. Dieses Jahr nicht. In diesem Jahr hat AMD E3 ausgewählt, um der Welt seine neue Grafikarchitektur, die RDNA, zu präsentieren. Dies ist wichtig, da es das Herzstück der neuen Konsolen von Microsoft und Sony sein wird. Ich möchte echte Performances sehen, nicht nur eine Straneg Brigade Folie und ich möchte die Preise sehen. Denn wenn AMD sich endgültig für einen "hohen" Preis entscheidet, bedeutet dies, dass es Vertrauen in sein Produkt hat, das nicht mehr verkauft werden muss, um Komponenten auf den Markt zu bringen, um Marktanteile zu gewinnen. AMD hat sich im CPU-Bereich neu gestartet, muss dies aber in dieser GPU noch tun. Die technologischen Lösungen für Komponenten und Lithografie sind weiterhin auf dem neuesten Stand, aber wenn sich die Basis nicht ändert, helfen sie ihren Produkten nicht im Geringsten.

Und diese Bewegung von AMD löste die Reaktion von Nvidia aus, die etwas ankündigen sollte. Es handelt sich um eine 2.0-Turing-Serie. TAll diese Bewegungen, rund um die Welt des PC-Spielens, rund um die Technologie, bei E3 sind eine nicht unerhebliche Neuheit. Wer kann auch aus Sicht der Gaming-Technologie eine neue Branchenmesse werden? Wer weiß.

Nintendo

Damiano Paciullo:

Nintendo gibt an, dass sich E3 Direct auf ausgehende Spiele auf Switch in 2019 konzentrieren wird es hat sicherlich begrenzte Vorstellungskraft und Hoffnungen, da ich mit Titeln wie Metroid Prime 4 (zu welchem ​​Zeitpunkt der Entwicklung?) oder dem neuen Monolith Soft RPG sicherlich nicht rechnen kann, haben wir aber auch Gewissheiten, die gefallen.

Wir werden endlich sehen Luigi's Mansion 3, während der Messe in spielbarer Form präsent: Einige Gameplay-Videos und ein Date - vielleicht der 31 Oktober - sind sehr willkommen. In Fire Emblem und Astral Chain fehlt relativ wenig, aber es ist fast ein Muss, sie bei Direct zu sehen, insbesondere bei der zweiten. Wenn wir zum ersten Mal tatsächlich eine dedizierte Übertragung hätten, Für die Action von Platinum Games wissen wir nicht viel, außer dass ich es jetzt will. Vom Radar verschwunden nach der Demo, die sicherlich nicht beeindruckt hat, ist DAEMON X MACHINA, ein Verweis auf die 2020, den ich für wahrscheinlich halte, und vielleicht ist es auf diese Weise sogar noch besser. Dann gibt es sie, die auch nach der 2017-Enthüllung fehlt: Bayonetta 3, deren Veröffentlichung immer für dieses Jahr angegeben ist, muss während dieser E3 ihren Platz finden. Es wäre auch Zeit für den neuen Charakter Super Smash Bros. Fighters Pass. Ultimate: Der Joker ist gerade herausgekommen, aber seit seiner Bekanntgabe ist wirklich viel vergangen. Ich möchte ein neues, vielleicht das viel diskutierte über Banjo und Kazooie. Die ganze Aufmerksamkeit in diesen Tagen war auf Pokémon gerichtet, aber Game Freak arbeitet auch an Town, einem Original-Rollenspiel, das viel zu sagen hat, das sich aber im Moment sehr gut versteckt hat. Welche bessere Gelegenheit, geschätzt zu werden? Alle Spiele, von denen wir wissen, dass sie existieren, erscheinen wahrscheinlich in 2019 und sind daher für diese E3 berechtigt. Und doch ist die Hoffnung auf einen kleinen Schluss-Teaser, wie uns Nintendo in diesen Jahren gewöhnt hat, immer da; In diesem Fall bleibt mein Traum nur einer: Kid Icarus Uprising 2.

Giuseppe De Luca:

Normalerweise zieht Nintendo es vor, seine Shows in Direct außerhalb der großen Events zu machen, aber E3 ist ein zu wichtiges Ereignis, als dass man sich davon fernhalten könnte. Aber was können wir vom Big N erwarten? Zunächst glaubte man, die E3 sei die ideale Bühne, um die neue Generation von Nintendo Switch zu sehen, mit dieser Mini-Version, die die Chancen eines weniger ausgabewilligen Publikums hätte erfüllen müssen, aber anscheinend (Quelle Bloomberg) ) Solche Enthüllungen wird es nicht geben. Es ist noch nicht klar, ob Nintendo bereit ist, den Stecker auf den 3DS zu ziehen, der in diesen Tagen vielleicht seinen Swan-Song mit Persona Q2 vervollständigt hat. Fire Emblem Drei Häuser, Super Mario Maker 2, Luigis Villa 3, Die Legende von Zelda: Link's Awakening, Pokémon Sword and Shield und viele andere. Beim Lesen der Namen hoffe ich auf viele Qualitätsprodukte, die Sie könnten Nintendo zum besten Verlag machen dieser E3 mit den Händen nach unten.

square Enix

Giuseppe De Luca:

Ich habe in letzter Zeit eine komplizierte Beziehung zu Square Enix: Einerseits habe ich einige ihrer Titel des vergangenen Jahres sehr geschätzt (Dragon Quest XI und Octopath Traveller), andererseits einige ihrer Entscheidungen kritisch, vor allem die bezüglich der Struktur des Final Fantasy VII-Remakes. Den JRPG-König in ein Action-RPG zu verwandeln und es in Episoden aufzuteilen, könnte die richtige Wahl sein, um neue Spieler anzuziehen, aber ich denke, langjährige Fans werden überrascht sein. Ich hoffe ich liege falsch und eine spielbare Demo auf der E3 2019 könnte meine Zweifel zerstreuen. Apropos Dragon Quest XI, die S-Version für Nintendo Switch kommt und nachdem ich die PS4-Version gespielt habe, kann ich sagen, dass dieser Port angesichts der Qualität des Titels ein Erfolg wird.

Und dann ist da noch das Triptychon Bestehend aus Final Fantasy VII Remake, Marvels Avengers und Babylons Fall, die mich verzaubern. Vom Final Fantasy VII Remake gibt es meiner Meinung nach nicht viel zu sagen, jeder wartet auf ihn und jeder will es (um ihn aufzuheitern oder zu kritisieren, wird ihn die Nachwelt beurteilen). Stattdessen zwei kleine Worte für die beiden anderen Projekte: Marvels Rächer werden Square Enix mit demselben Team bei der Arbeit sehen, das Tomb Raider produziert hat, und wenn es mir so viel gibt, sollten wir ein Spielerlebnis haben, das sich auf den Einzelspieler konzentriert und uns von den unausgesprochenen Marvel Heroes entfernt Während für Babylons Fall nach einer bombastischen Ankündigung auf der letzten E3 die Spuren verloren gegangen sind. Wie lautet der Titel dieser Konferenz? Wir werden es in der Nacht des 11 Juni herausfinden.

Pierluca Troiano:

Nur noch wenige Tage bis zur E3 2019, und einer der Verlage, die die größten Erwartungen der Öffentlichkeit erfüllen, ist definitiv Square Enix. Trotz eines Kingdom Hearts III, der die Erwartungen der Fans nicht voll erfüllte, und eines Left Alive, der definitiv zu vergessen ist, persönlich Ich glaube, dass das japanische Unternehmen alles hat, um sich selbst in großem Stil neu zu starten. Die Speerspitze der Präsentation wird sicherlich Final Fantasy VII Remake sein. Vergessen wir dann nicht die (sichere) Bestätigung von Octopath Traveler 2, gefolgt vom Titel des großen Erfolgs auf Switch und der in den letzten Tagen auch auf PC gelandet ist.

Jedoch Ein Großteil meines Hype ist auf Final Fantasy VII Remake gerichtet. Ich hoffe in der Tat, dass der Titel auf der Los Angeles Messe ab dem Datum der Veröffentlichung der aller Wahrscheinlichkeit nach nur der ersten Episode eine wichtige Neuigkeit ist und dass ich auch tatsächlich weiß, wie viele Folgen die Rückkehr von Cloud und Company ausmachen werden. Schließlich wird die Ankündigung von DLC für Kingdom Hearts III (einschließlich ReMind, von dem wir bereits gesprochen haben) die Fans der Serie mit Sicherheit auf eine Neuanpassung des Epilog dieses dritten Kapitels mit Bossen, Zwischensequenzen und anderen zusätzlichen Inhalten hoffen.

Kommentare

Antworten