Spellforce ist eine Serie, die mit 3-Kapiteln und einigen Erweiterungen auf dem PC einige Erfolge erzielt hat. Zauberkraft: Helden & Magie ist die Ausgründung für den Mobilfunkmarkt, die ausgehend vom Namen die Ähnlichkeiten des Franchise mit dem Zeitlosen hervorhebt Helden von Might & Magic.

NUDO UND ROH

Los geht's Zauberkraft: Helden & Magie Man erwartet einen kleinen Prolog, ein Menü, eine Begrüßung. Nichts davon. Sobald es heruntergeladen und gestartet wurde, ist der erste Bildschirm, der uns angezeigt wird, eine einfache Wahl zwischen zwei Spielmodi: Abenteuer o Schlacht.

pdvg spellforce start
Zu sagen, dass die Speisekarte schlecht ist, ist eine Untertreibung

Nehmen wir an, der erste Eindruck ist nicht der beste, auch weil ich in einem Strategiespiel als erstes ein nettes Tutorial erwarte. Aus diesem Grund habe ich mich entschlossen, aus dem Battle-Modus heraus zu starten, um mich auf eine einzige Konfrontation vorzubereiten, bevor ich in den Adventure-Modus wechselte.

Der Battle-Modus fordert uns, wie der Name schon sagt, mit einer Reihe von immer schwierigeren Kämpfen heraus.

Unsere Streitkräfte werden auf die Karte gesetzt und wir müssen die feindlichen Einheiten zerstören, bevor sie dasselbe mit uns machen. Einfach und linear. Wenn wir gewinnen, gewinnen wir Erfahrung und Gegenstände, mit denen wir unsere Truppen verbessern können. Wenn Sie jedoch besiegen, müssen Sie es erneut versuchen.

Wenn Sie dachten, Sie hätten einen Anschein eines Tutorials gefunden, nachdem Sie in den Kampf geworfen wurden, vergessen Sie es. Alles, was Sie haben, sind kleine Tooltips, die einige Aspekte des Spiels beleuchten, und daher sind die ersten Kämpfe sehr abhängig "Versuch & Irrtum". Wenn ich ehrlich bin, kämpft der Battle-Modus von Zauberkraft: Helden & Magie Sie gaben mir die Idee, eher ein Puzzlespiel als ein Strategiespiel zu spielen.

Für die, die Anzeige spielten Helden von Might & Magic Die Kampfkarte, wenn auch in einer kleineren Version, erinnert sehr an das Meisterwerk des Verstorbenen Neue Welt Computing, mit vielen sechseckigen Blöcken, wo man sich bewegen kann.

Der große Unterschied besteht darin, dass der Spieler seinen Einheiten die Befehle gleichzeitig zuweist und diese nach vorher festgelegten Phasen ausgeführt werden, beginnend mit der Distanzphase, weiter mit der Bewegungsphase und endend mit Nahkampfangriffen.

Gerade wegen der sehr kleinen Karten gibt es nicht viel Platz für bestimmte Strategien, die Bewegung und Gelände voll ausnutzen, auch wenn es kleine "Tricks" gibt, die gelernt werden müssen, um auch die schwierigsten Kämpfe mit Leichtigkeit gewinnen zu können. .

Zauberkraftkampf
Wir sehen gerade nicht sehr gut.

Leider sind viele der Truppenfähigkeiten, die uns zur Verfügung stehen, nicht genau erklärt (tatsächlich fast umsonst) und wir müssen uns daher auf unsere Intuition verlassen. Manchmal ist es auch schwierig, unsere Einheiten dazu zu bringen, einfache Befehle wie eine Bewegung auszuführen, und aufgrund fehlender Beschreibungen können wir nicht verstehen, ob dies auf ein Hindernis der Spielmechanik oder einfach auf Programmierfehler zurückzuführen ist.

Trotz allem sind die Kämpfe recht amüsant und auch taktisch anregend, sofern Sie die Geduld hatten, auf unsere Kosten den Umgang mit den uns zur Verfügung stehenden Einheiten zu erlernen.

Nachdem ich im Battle-Modus meine Knochen gemacht hatte, versuchte ich zuversichtlich, an dieses Abenteuer heranzukommen.

Das Spiel beginnt nach Auswahl einer der drei verfügbaren Rassen (in meinem Fall mit Menschen) mit einer kleinen Armee in einer Spielkarte mit verschiedenen Konstruktionen. Jedes dieser Gebäude stellt ein Gebäude dar, das bestimmte Boni bietet, wenn es erobert wird, z. B. Minen oder Farmen. Letztere sind von grundlegender Bedeutung, obwohl sie die Nahrung liefern, die unser Bevölkerungswachstum fördert. Ähnlich wie in ZivilisationWenn ein neuer "Einwohner" erstellt wird, können Sie ihn einer bestimmten Aufgabe zuweisen oder für den Kampf trainieren.

Jetzt können Sie zumindest in diesem Modus daran denken Zauberkraft Helden & Magie Kommen Sie mit einem umfassenden Tutorial oder Tooltipp zu Ihnen. FALSCH!

Wie setzen Sie diese Geräte ein? Um es herauszufinden

Auch hier gilt die oberste Regel von "Versuch & Irrtum", Regel, für die Sie Ihre ersten "Läufe" durchführen müssen, um zu verstehen, wie Sie die Kämpfe, die Verwaltung der Ressourcen und sogar die Heilung Ihrer Einheiten optimieren können (diese Fähigkeit habe ich erst beim dritten Neustart entdeckt).

Auf der Karte siehst du die Feinde, denen du dich stellen musst, um die von ihnen geschützten Gebäude zu erobern. Auf dem Kopf befindet sich eine Zahl, die den Schwierigkeitsgrad des Kampfes anzeigt. Einige Kämpfe sind zu Beginn des Spiels praktisch unmöglich, aber mit Geduld und Geschick im Ressourcenmanagement ist es möglich, in kurzer Zeit eine anständige Armee aufzubauen, die es uns ermöglicht, Zusammenstößen entgegenzutreten, die zuvor unmöglich zu gewinnen waren.

In der Spielstrategie muss berücksichtigt werden, dass der Feind auch seine Truppen auf der Karte bewegen wird: Es ist daher nicht möglich, eine "All-Attack" -Strategie zu verwenden, um den Sieg nach Hause zu bringen, sondern es muss ein korrektes Gleichgewicht zwischen den Kräften gefunden werden zur Verfügung haben.

Neben der Möglichkeit, neue Truppen zu rekrutieren, die entsprechend den in unserer Zitadelle errichteten Gebäuden verbessert werden können, ist es auch möglich, unseren Helden durch ein Vergünstigungssystem zu verbessern, das bei jedem Erreichen eines Levels verfügbar ist. Einige dieser Fähigkeiten können direkt vom Helden selbst genutzt werden, andere wirken sich auf die von uns befehligten Einheiten aus.

Es ist möglich, sowohl unsere Waffen als auch unsere Fähigkeiten zu verbessern.

Zauberkraft Helden & Magie Es ist ein sehr seltsamer Titel: Einerseits haben wir, wenn wir uns immer daran erinnern, dass es sich um ein Smartphone-Spiel handelt, einen Titel mit einer angemessenen strategischen Tiefe, insbesondere im Abenteuermodus. Auf der anderen Seite haben wir ein Produkt, das sich offenbar noch im Beta-Test befindet, da es an Tooltips und Tutorials mangelt. Eine echte Schande, auch angesichts der erheblichen Kosten des Spiels für den Mobilfunkmarkt.

Kommentare

Antworten