SonyOb Sie es lieben oder nicht, es ist ein Meilenstein in der Videospielwelt mit seiner PlayStation und vielen exklusiven IPs, die Millionen von Spielern auf der ganzen Welt zum Verlieben gebracht haben. Zukünftig konnten wir unsere Favoriten jedoch nicht mehr nur in Videospielen sehen, sondern auch in Filme und TV-Serien direkt von Sony produziert.

Das Unternehmen hat in der Tat die Geburt des Labels angekündigt PlayStation Productions, gerichtet von Asad Qizilbash und betreut von Shawn Layden. Hier sind ihre Worte:

Wir haben 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Videospielen und haben großartige Spiele, Franchises und Geschichten entwickelt. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, sich auf neue Medien und neue Möglichkeiten zwischen Streaming, Film und Fernsehen zu konzentrieren, um unsere Marken in ein neues Anwendungsfeld zu bringen.

Anstatt unsere IPs an andere Studios weiterzugeben, hielten wir es für das Beste, Shows in der ersten Person zu entwickeln und zu produzieren. Vor allem, weil wir die Marke besser kennen und wissen, was unsere Nutzer schätzen.

In den letzten zwei Jahren haben wir uns bemüht, die Filmindustrie zu verstehen, indem wir mit Autoren, Regisseuren und Produzenten gesprochen haben. Wir haben beobachtet, was Marvel geschafft hat, indem wir ihre Comics zu einem außergewöhnlichen Phänomen in der Filmwelt gemacht haben. Natürlich wollen wir uns nicht mit ihnen vergleichen, aber wir lassen uns auf jeden Fall von ihrer Arbeit inspirieren.

In der Vergangenheit waren auf alten Videospielen basierende Filme nicht erfolgreich, da der Autor oder Regisseur die Art der Arbeit, auf der der Film basiert, nicht verstand. Die Herausforderung besteht darin, zu verstehen, wie man 80-Spielstunden in einen Film verwandelt. Es ist offensichtlich nicht möglich, aber Sie können die Atmosphäre und die Geschichte nutzen, um sie an neue Zuschauer anzupassen.

Bereit, Filme zu sehen, inspiriert von The Last of Us, Gott des Krieges, Unerforscht, Blut Übertragene, Days Gone und all die anderen?