Paradox Interactive hat heute den zweiten Vollblut-Vampir-Clan von vorgestellt Vampir: Die Maskerade - Bloodlines 2: I Tremere, Zauberer, die von Wissen besessen sind und ihre verheerende Blutmagie gegen Feinde entfesseln.

Oft Usurpatoren, Bluthexen oder Schlimmeres genannt, teilen die anderen Clans ein allgemeines Misstrauen gegenüber dem Tremere. Trotzdem respektieren die anderen Clans die reine Kraft der Magie des Blutes des Tremere, die nützlich ist, um diejenigen, die bereit sind, ihre Dienste anzubieten, in exzellente Verbündete zu verwandeln. Lange vor Seattle begannen die Tremere als Okkultisten auf der Suche nach Unsterblichkeit. Obwohl sie einen Weg gefunden haben, für immer zu leben, hat der Preis, den sie zahlen, ihre Magie an Blut gebunden. Der Ursprung ihres Fluchs ist größtenteils vergessen, aber er belebt weiterhin ihre Beziehungen zu Kindred. Die Tremere wurden in Seattle in erheblicher Zahl nicht gut aufgenommen - dies bis vor kurzem ...

Tremere setzt eine mächtige Blutmagie ein, um Geheimnisse zu enthüllen und verheerende Angriffe auszulösen. Spieler, die sich den Tremere-Rängen anschließen, können zwei neue Disziplinen freischalten, um ihr Arsenal zu erweitern: thaumaturgy e Auspex. Thaumaturgie ist die Zauberei von Tremere-Blut, die beispiellose zerstörerische Kraft verleiht. Auspex erweitert die Sinne des Tremere über die Grenzen ihres Körpers hinaus und stellt sicher, dass den Hexenmeistern nichts verborgen bleibt.

thaumaturgy

  • Spieß - Wirft einen kleinen Teil des Bluts des Vampirs zu Füßen der Feinde, wodurch scharfe Punkte explodieren. Einmal aufgelöst, fließt ein Blutstrom zum Vampir.
  • Säuberung - Ermöglicht es dem Vampir, die Opfer zum Erbrechen zu bringen, wodurch sie schwer beschädigt werden. Ein Blutstrom fließt auf den Vampir zu.
  • Blood Boil - Ein Meister der Thaumaturgie kann Purge ein zweites Mal auf einen NPC wirken, wodurch das Blut in ihren Adern brennt. Das Elend explodiert in wenigen Augenblicken; Opfer in der Region werden beschädigt. Das Blut jedes Opfers kehrt zum Zaubernden zurück.

Die Verwendung von Thaumaturgy vor Zeugen ist eine Verletzung der Maskerade.

Auspex

  • Aura Sense - Ermöglicht es dem Vampir, NPCs auch durch Mauern und zwischen Menschenmengen zu lokalisieren. Sie können damit auch Menschen markieren, um nicht aus den Augen sie in weiten Entfernungen zu verlieren. Es ermöglicht auch die Identifizierung von Schwachstellen beim Angriff und der Verteidigung eines markierten NPC.
  • Psychische Projektion - Ermöglicht es Ihnen, den Geist des Vampirs von seinem Körper zu trennen. Ohne Fesseln können Vampire das Gebiet in astraler Form erkunden und Aura Sight verwenden, um identifizierte Charaktere zu markieren. Darüber hinaus ist die Beherrschung seiner Sinne durch den Vampir so gewachsen, dass er die Sinne anderer für kurze Zeit telepathisch überwältigen kann.

    Die Verwendung von Auspex ist kein Verstoß gegen die Maskerade.

    Spieler, die dem Tremere-Clan beitreten, können diese Disziplinen zusätzlich zu den individuellen Kräften ihrer Thinblood-Vergangenheit einsetzen.