Detective Pikachu, der erste Live-Action-Film mit Pokémon als Protagonisten für diesen 10 Mai erwartet in den BundesländernAber wie beurteilt der Regisseur den Spielfilm über den berühmtesten Igelfilm der Welt?

Rob Letterman, Regisseur des Pikachu-Films, sprach mit den Jungs von The Verge über das neue Design, das auf Sonic angewendet werden soll. Letterman gibt zu, dass sich die Menschen hinter dem blauen Igel-Film in einer schwierigen Situation befinden, angesichts der Änderung des Designs, die die Figur vor ihrer Veröffentlichung in den Kinos durchmachen muss.

Detective Pikachu

Der Letterman erklärt, wenn eine ähnliche Situation mit dem Design von Pikachu oder Gefährten Es wäre unmöglich gewesen, das für sein Team zu beheben.

"Wir haben ein Jahr damit verbracht, alle Charaktere zu entwerfen, bevor wir gedreht haben, und sichergestellt haben, dass alles gut läuft. Wenn wir nur einen Teil von Pikachu verpasst hätten, wäre die Leistung von Justice Smith direkt aus dem Fenster gegangen. Es wäre unmöglich für uns gewesen, aber das bedeutet nicht, dass sie es nicht schaffen. Ich möchte nicht in ihren Schuhen sein - ich bin in einer schwierigen Zeit "

Der Direktor erklärt weiter, wie es ihnen gelungen ist, glaubwürdiges Pokemon zu schaffen, in enger Zusammenarbeit mit The Pokémon Company und dem Verhalten von Tieren.

"Wir haben eine Menge Tiere untersucht, wie sie sich verhalten und wie sie interagieren, damit wir sicher sind, dass wir gute Ergebnisse erzielt haben ... Bulldogs speziell für Bulbasaur, wie sie in Rudeln reagieren und wie sie um Aufmerksamkeit bitten. "

Ich meine, nicht einmal die Jungs hinter Detective Pikachus Film, Ausgehen dieser 10 Mai in den Vereinigten StaatenSie hatten ein leichtes Leben. Glauben Sie, dass das Team, das an dem Sonic-Film arbeitet, das Design des Charakters vor der November-Veröffentlichung korrigieren kann?

Inzwischen haben Sie gehört, dass der frühe Zugang für The Elder Scrolls: Klingen Ist es jetzt für alle Geräte verfügbar?

Kommentare

Antworten