Dieses Jahr scheint ziemlich ruhig zu sein Sony. Days Gone Es ist gerade herausgekommen, aber der Gaming-Gigant wird die E3 2019 vermissen. Soweit wir wissen, sind keine Shows oder Streams geplant. Es ist auch zu hoffen, dass der 2019 das Jahr ist, in dem wir endlich ein Veröffentlichungsdatum für die neuesten exklusiven Sony-Spiele haben werden, die auf PlayStation 4 veröffentlicht werden sollen Der Letzte von uns Teil II, Ghost of Tsushima und Death Stranding. Eine kleine Nachricht kommt von einem Insider und betrifft die Fortsetzung von The Last of Us.

In einer Diskussion über Resetera Über das Spiel, in dem über das mögliche Veröffentlichungsdatum gesprochen wurde, hat der Benutzer Aokiji (der Sonys Status des Spiels im Voraus enthüllt hatte) sagte:

"Wenn man bedenkt, dass es vor der E3 ein offizielles Update zu The Last of Us Part II geben wird, wäre es wirklich komisch, wenn es nicht in der 2019 wäre."

Wenn sich Aokijis Kommentar als zuverlässig erweist, haben wir möglicherweise bis Mai mehr Informationen über das Spiel, da der E3 2019 am Juni 7 startet.

Sony wird, wie bereits gesagt, nicht an der Veranstaltung teilnehmen und hat bisher weder eine bestätigte Veranstaltung noch eine parallele Ankündigung, daher ist es wahrscheinlich, dass diese Nachricht in Form von Live-Streams innerhalb eines State of Play, dem sogenannten Direct of Play, erscheint Sony. Vielleicht könnten wir uns das Gameplay des Spiels, die Details der Geschichte oder sogar ein mögliches Veröffentlichungsdatum genauer ansehen, von dem wir hoffen, dass es nicht allzu weit entfernt ist. Aokiji deutete auch auf eine Veröffentlichung am Ende der 2019 hin, aber vielleicht ist es etwas zu optimistisch.

Kommentare

Antworten