In einem aktuellen Interview der Leiter des Entwicklungsstudios Platinum Atsushi Inaba Das hat er gesagt Bayonetta 3im Vergleich zu den beiden vorherigen Kapiteln, wird eine spürbare Veränderung durchmachen im Designprozess. Dies liegt daran, dass das Unternehmen versucht, zunächst neue Grundlagen zu schaffen.

Bayonetta 3

Nach Inabas Worten wird der 2019 sein ein wichtiges Jahr für PlatinumGames, da sie verpflichtet sind, ihre Titel unabhängig zu veröffentlichen. Ein Ergebnis dieser Politik sind vorerst die zwei neuen IPs, die sich vollständig im Besitz von Platinum befinden und die noch bekannt gegeben werden müssen. Es ist der erste Schritt, damit das Studio selbst entscheiden kann Unternehmensrichtlinie und ihre Arbeit. Zum Beispiel zitieren das vorige KapitelInaba verwies auf die vielen Verhandlungen, die erforderlich waren, bevor sie daran arbeiten konnten.

Und deshalb müssen wir auch im Lichte dieser Entscheidungen eine bemerkenswerte erwarten Designänderung für dieses letzte Kapitel, zu dem die Erfahrungen der vorherigen Spiele beitragen werden. Inaba hat keine Erklärungen zu den noch zu veröffentlichenden Titeln abgegeben.

Daran erinnern, dass Bayonetta 3 è derzeit in entwicklung für Nintendo Switch.

Kommentare

Antworten