Mit Dreams können Sie alles, was Sie sich vorstellen.

Dies ist im Wesentlichen die Botschaft, die aus der ersten Präsentation des letzten Spiels von hervorging Medienmolekül, die im nun weit entfernten 2015 stattfand. Und ehrlich gesagt, ich habe es nie geglaubt. Ich hatte praktisch nichts, worauf ich mich verlassen konnte, wenn nicht auf die Worte der Entwickler, und es schien mir eine zumindest riskante Idee zu sein, und nachdem ich die vorherigen Titel gesehen hatte, die sie entwickelt hatten, hatte ich nicht erwartet, wer weiß was. Ich bin kein Fan von LittleBigPlanet und Tearaway hat mich wirklich nicht gemocht. Darüber hinaus bin ich nicht besonders an etwas gewöhnt, das mit verschiedenen Editor- oder Erstellungswerkzeugen zusammenhängt, wie es bei dem zuvor genannten LBP oder Mario Maker der Fall ist. Ich habe es immer vorgezogen, zu spielen, anstatt zu erstellen. Ja, ich meine, ich gehöre zu den Leuten, die, wenn er den Spielcode nicht erhalten hätte, sicherlich niemals daran gedacht hätten, ihn zu kaufen. Und glaub mir, wenn ich dir das sage Ich hätte ein Spiel von unglaublichem Wert vermisst.

Stellen Sie sich vor, Sie starten in "Vincent's room at Arles", bewegen sich, nähern sich dem Fenster und sehen die "Sternennacht", die vor Ihren Augen entsteht. Magic!

Ich habe es in Anführungszeichen gesagt, denn was vor dem ersten Start offenbart wird, ist eigentlich kein Spiel im üblichen Sinn des Wortes. Dreams ist in jeder Hinsicht eine Erstellungssoftware, ein riesiger Editor, der viele verschiedene Elemente enthält. Wenn Sie zu denen gehören, die "aber wollen, dass wir ein Spiel erstellen", "es kann Jahre dauern, bis das Zeug rauskommt", werden Sie bereits nach wenigen Minuten einen lauten Schlag bekommen. Nach einem Einführungsvideo, in dem erklärt wird, wie man eine kleine flatternde Kreatur steuert, die unseren Zeiger darstellt, steht uns alles zur Verfügung. Es muss betont werden, dass sich Dreams derzeit in befindet Early Access aber laut den Entwicklern, präsentiert bereits die 100% des Editors, der Tutorials und der Online-Funktionen. Nur einer war zum vollen Titel übrig Story-Modus, das wird später kommen. In diesem Tutorial müssen wir lange tauchen. Wenn Sie denken, dass das Erstellen eines Spiels einfach ist, setzen Sie sich bitte.

Alles in allem ein Billardspiel mit einer mehr als überzeugenden Physik. Ich habe mehrere Stunden verloren

Träume, im Wesentlichen ist eine Sammlung kreativer Werkzeuge geeignet für den Gebrauch auf einer Heimkonsole. In vielen Fällen hatte ich eindeutig die Vorstellung, dass alles einfacher und schneller gewesen wäre, wenn dieses Spiel auf einem PC angekommen wäre, aber es gibt nicht viel zu tun: Berührungsgefühl, um sich daran zu gewöhnen. Fast alle Eingänge werden über den Bewegungssensor bereitgestellt Das PlayStation 4-Pad ist ziemlich ärgerlich, wenn wir mit sehr kleinen Objekten oder Panels interagieren müssen und wir gezwungen sind, die Ansicht zu vergrößern, mit den Bewegungen zu basteln und mehr Zeit zu verschwenden. Sobald Sie sich an die Befehle gewöhnt haben, können wir verstehen, was mit den Tutorials zu tun ist. Es gibt viele, viele und sehr lange. Jeder von ihnen wird in Form eines Picture-in-Picture-Videos gezeigt, das wir zurückspulen oder vorwärts spulen können. In der Praxis haben Sie eine Umgebung, in der Sie arbeiten können, und die kleine Box des Videos rechts unten: Auf diese Weise können Sie die Grundlagen von lernen Modellierung, Animation, Sound und Skript. Es ist sehr klar, dass ein solches Produkt, so gut es auch gemacht wird, niemals Ersatzstoffe ersetzen kann, die an den einzelnen Komponenten eines Spiels arbeiten. Natürlich gibt es immer Einschränkungen, aber als Nichtexperte glaube ich auch, dass Menschen mit so viel Neugier, Geduld und Erfindergeist mit Meisterwerken oder zumindest mit Ideen, die sich in Meisterwerke verwandeln könnten. Und warum nicht, vielleicht sogar von Sony bemerkt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass dieses Projekt auch von der Muttergesellschaft gesucht wurde, um neue Köpfe zu finden und neue Hebel einzusetzen.

Es fehlt nicht an Komplexität, und dies ist nur ein mikroskopischer Teil

Es ist schwierig, die Lernkurve eines solchen Projekts zu definieren, da in der Tat eingehende Studien in vollem Umfang gemeistert werden müssen. Auf den ersten Blick mag es wie ein Spielzeug für Kinder erscheinen, aber im Detail werden Sie interessante Leckereien entdecken. Vor ein paar Jahren habe ich gelegentlich Ableton verwendet, eine Musikproduktionssoftware. Also ging ich direkt zum Audio-Tutorial, ich lernte, was ich dachte und dachte, ich habe eine leere Szene erstellt, um Megalovania neu zu erstellen. Zumindest war das mein Ziel. In drei Tagen gelang es mir, die ersten vier Takte neu zu erstellen. Oh, zur Perfektion, aber die ersten vier Takte, und das war's. Dies ist in erster Linie auf - möglicherweise - übermäßige Komplexität oder mangelndes Wissen über das Tool zurückzuführen. Ich kann nicht wirklich sagen, welches. Dinge, die ich in wenigen Sekunden mit einem PC erledigt hätte, erforderten Aufmerksamkeit und ständiges Öffnen von Menüs und Untermenüs. Es wurde festgestellt, dass das Spiel zum Zeitpunkt der endgültigen Veröffentlichung auch die PlayStation VR unterstützt, und mit Move-Controllern und einer anderen Benutzeroberfläche wird sich die Situation möglicherweise ändern. Oder einfach das Problem ist ich, und ich brauche viel mehr Zeit, als ich mir vorgestellt hatte, um zu verstehen, was ich tun soll.

Sehr geehrte Damen und Herren, Sonic.

Die Idee, alles in die Hände der Community zu legen, wie in jedem guten, respektwürdigen Spieleditor, ist auch hier vorhanden, aber mit eine noch größere Tiefe. Fühlen Sie sich geneigt, Requisiten zu kreieren? Oder möchten Sie vielleicht Tiere schaffen? Oder könnten Sie daran interessiert sein, Animationen zu kuratieren? Perfekt, erstellen Sie, was Sie möchten und laden Sie es hoch Sogniverso, der Dreams-Server. Alles, was von einer Person erstellt wird, kann von anderen Benutzern verwendet und geändert werden, sofern die Ersteller dies nicht verbieten ausdrücklich durch eine bestimmte Option. Auf diese Weise können reale Softwarehäuser oder Gruppen von Benutzern eingerichtet werden, die auf ihr Fachgebiet spezialisiert sind und an einem einzelnen Projekt oder an einer Demo arbeiten, um sie möglicherweise als Präsentation für das Spiel zu verwenden, die dann bei Kickstarter gesammelt wird das Geld für die endgültige Entwicklung. Oder warum nicht, die Leute sind so verrückt, komplette Spiele direkt auf Dreams zu erstellen. Es ist möglich, und ich kann es kaum erwarten, dass das Spiel an die Japaner verfüttert wird, um zu sehen, was herauskommt.

Momentan scheint es so, als würden wir uns mehr auf die allgemeine Atmosphäre der Projekte als auf das eigentliche Gameplay konzentrieren, aber es ist Zeit

wirklich, Ich kann meine Begeisterung nur schwer übertragen während meiner Dreams-Spiele. Ich habe buchstäblich alles gespielt: einen seltsamen Cuphead-Klon in 3D, Pong, eine westliche DDR, ein Überlebens-Horror, dessen Abschlussprojekt später auf dem PC erscheinen wird (siehe? Die Leute haben schon darüber nachgedacht!), Statische Szenen - das Spiel erlaubt um auch diese zu realisieren, einsetzbar als Konzept-, Renn- oder Fahrspiel, ein Konzept für einen ultra-realistischen Ego-Shooter. Um zu sehen, wie die Dreams-Engine sowohl einfachere als auch extrem detaillierte Szenen ermöglicht, wenn sie perfekt verwendet werden, hat es mich sprachlos gemacht. Ich hörte Musik, die nie aus meinem Kopf kam, ich sah interessante Landschaften, aber vor allem: Ich habe Ideen gesehen. Am disparatesten Einige sogar noch besser als die von Media Molecule, die einige Projekte innerhalb von Dreams umfasst, die im Wesentlichen immer ein Ziel verfolgen: Zeigen, was erreicht werden kann. Sehr detaillierte Skulpturen, bizarre Animationen, bei jedem Start des Spiels gibt es immer etwas Neues.

Von den meisten "Comic-Grafiken" bis hin zu den ultrarealistischen Grafiken

Ich gebe zu, dass ich mich im letzten Teil in einen Bewusstseinsstrom begeben habe, aber nur so kann man einem der interessantesten Projekte der ganzen Generation gerecht werden. Bei 100% bin ich mir sicher, dass ich etwas vergessen habe, da die Menge des Materials, das sowohl im Editor als auch von den Spielern eingefügt wird, endlos ist. Wenn Sie gerne verschiedene Ideen testen und ausprobieren, ein Spiel erstellen, modellieren, animieren, komponieren oder einfach die Welt der Entwicklung von Videospielen verstehen, müssen Sie Dreams kaufen. Das Spiel ist nur begrenzt verfügbar, obwohl es vom Softwarehaus nicht quantifiziert wurde. Kurz gesagt, früher oder später wird es von entfernt speichern Wenn Sie also am Kauf interessiert sind, sollten Sie sich beeilen. Wenn Sie es jetzt eindeutig kaufen, haben Sie zum Zeitpunkt der Veröffentlichung auch Zugriff auf das vollständige Spiel.

Kommentare

Antworten