Das Softwarehaus Slightly Mad Studios, bekannt für die Serie Projekt CARS, zog die Anwendung zurück, um die Marke ihrer Konsole zu registrieren Mad Box.

Studio-Chef Ian Bell gab die Konsole im Januar bekannt "Der mächtigste, der je gebaut wurde". Es wird anscheinend die unterstützen 60 FPS in VR und 4K und es wird sein "Wettbewerbsfähig mit den Preisen der kommenden Konsolen". 

zweite PCGamesInsider, der Entwickler meldete die Marke "Mad Box" am Januar 3 beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) an, kurz nachdem er die Konsole angekündigt hatte. Das französische Studio Madbox präsentierte im März eine Opposition auf 25.

In diesem beim EUIPO eingereichten Widerspruch zitierte Madbox a "Verwechslungsgefahr der Öffentlichkeit". Dies bezieht sich auf die Ähnlichkeit der Konsolenmarke mit dem Namen des Studios. Slightly Mad hat kürzlich das Patent zurückgezogen, was darauf schließen lässt, dass sie eine Vereinbarung mit dem Softwarehaus oder einen völlig neuen Namen suchen.

Das Studio hat den Rückzug nicht kommentiert oder von dem Moment an, in dem es etwas bezüglich der ankommenden Konsole zurückgezogen hat.