Mortal Kombat 11 ist im Begriff, eine Reihe von Updates zu erhalten, die versuchen, das problematische Belohnungssystem anzupassen.

Der Vorwurf vieler Benutzer ist, dass derzeit Die Belohnungen sind zu knapp. Es scheint auch so Das System wurde entwickelt, um durch Mikrotransaktionen Geld für den Spieler auszugeben.

NetherRealm beabsichtigt, Maßnahmen zur Eindämmung des Problems zu ergreifen Flicken Dies wird versuchen, dieses und andere kritische Punkte zu korrigieren, beispielsweise die übermäßige Schwierigkeit des Modus Türme der Zeit.

Spieler von Mortal Kombat 11 erhalten auch Münzen und kostenlose Gegenstände, die das Aufschließen von Belohnungen weniger lästig machen sollten.

In der Tat hat das Entwicklungshaus erklärt:

"Wir sind uns der Probleme im Zusammenhang mit dem Schwierigkeitsgrad des Turmes der Zeit bewusst, und obwohl wir bereits einige Änderungen vorgenommen haben, versichern wir Ihnen, dass andere unterwegs sind. Um Ihnen auf Ihrer Reise zu helfen, erhält jeder von Ihnen:

  • 500'000 Koins
  • 500-Herzen
  • 1'000 Seelenfragmente
  • 1'000 Zeitkristalle. "

Die vollständige Liste der eingehenden Änderungen, aufgeteilt in zwei verschiedene Patches, sollte wie folgt aussehen.

Patch 1:

  • Charakterbalance, um den Schwierigkeitsgrad des Tower of Time zu reduzieren
  • Die Gesundheit der KI wurde reduziert, um die Schwierigkeit des Tower of Time zu reduzieren
  • Reduzierung der Effekte und Häufigkeit der meisten Schwierigkeitsmodifikatoren im Tower of Time
  • Verbesserungen in der Stabilität

Patch 2:

  • Verringerung der KI-Schwierigkeit
  • Erhöhen Sie den Turm der Zeit
  • Erntedankgeschenke oben dargestellt.

Werden diese Anpassungen ausreichen, um die Kontroverse zu beruhigen?