Wir kehren noch einmal in die Welt der Indie-Spiele zurück, diesmal mit Sin Slayers, ein Roguelike RPG rundenbasierte Fantasy-Einstellung.

Angesichts des kürzlichen Starts der Kampagne am Kickstarter, wir konnten heute eine Beta-Version ausprobieren Steam des Spiels, auch wenn das erste Kapitel bereits für alle kostenlos zur Verfügung steht.

In Sin Slayers Wir befinden uns in einer Welt mit sehr „dunklen“ Tönen, in der die sieben Todsünden das so genannte Territorium in Besitz genommen haben Tal der gefallenen Sünder (und schon sagt der Name alles).

Bei den Kontrollen des Spielers haben wir eine Handvoll mutiger Abenteurer, die nach den von Zeit zu Zeit angebotenen Missionen die verschiedenen Spielbereiche von der Anwesenheit der sieben Todsünden befreien müssen und die sieben entsprechenden Siegel zerstören, die von diesen Kreaturen geschützt werden. Wie du sehen kannst Sin Slayers Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Zwar scheint die Handlung nicht originell zu sein, aber ich denke, es war eine genaue Entscheidung der Entwickler der Team Goonswarm sich auf das Gameplay konzentrieren.

Nach dem Gameplay fällt vor allem die Konstruktion der Karten der verschiedenen Missionen ins Auge, da sie prozedural generiert werden: Bei jedem Spiel wird die Anordnung der Ereignisse wie Portale, Händler, Feinde oder Fallen festgelegt Zufallsmodus. Als ob das nicht genug wäre, werden die Nebenfragen nicht behoben, aber die Anforderungen der NPCs, die wir in den verschiedenen Spielkarten finden, ändern sich von Zeit zu Zeit, was die Wiederholbarkeit von Sin Slayers.

Eine der Eigenschaften, die diesen Titel auszeichnen, ist die Möglichkeit, nach dem Treffen einiger dieser Ereignisse auf den Karten zu entscheiden, wie mit ihnen umzugehen ist: Ignorieren Sie sie, um das Niveau von "Sündhaftigkeit"Unverändert oder in Krypten gehen, Leichen stehlen und viele andere kleine" edle "Aktionen, die diesen Indikator erhöhen.

Diese Aktionen werden normalerweise mit einer bestimmten Beute zurückgezahlt.Sündhaftigkeit", Wird in einem aufgerufenen Indikator gemeldet Sin-O-Meterwird es schwieriger, mit den Feinden umzugehen, wobei dem Spieler praktisch alles die Wahl lässt, den Schwierigkeitsgrad während des Spiels dynamisch anzupassen.

Sin Slayers Sin-o-meter
Das Tutorial erklärt die Verwendung des Sin-O-Meters

Der Kampf ist sehr linear: Wir haben unsere Partei, die aus drei Charakteren besteht, und jeder Charakter hat verschiedene Fähigkeiten, die mit seiner Klasse zusammenhängen. Zusätzlich zu der Grundfertigkeit, die wir ohne zu viele Probleme wiederholen können, haben die anderen Fertigkeiten normalerweise eine Abklingzeit, und wenn sie aktiviert sind, benötigen sie eine bestimmte Anzahl von Zügen, um sie wiederverwenden zu können.

Wie alle rundenbasierten RPGs ist auch der Kampf ein echtes SchachspielJede Bewegung muss sorgfältig studiert werden, da auch die Schwächen unserer Gegner gegen bestimmte Elemente ausgenutzt werden können, um sie offensichtlich daran zu hindern, unsere auszunutzen. Auch hier nichts Innovatives, aber zumindest gut umgesetzt mit einem sehr übersichtlichen System visuell und mit sehr detaillierten Beschreibungen.

Es stehen zehn Charaktere zur Auswahl (von denen fünf von Anfang an ausgewählt werden können), von denen jeder seine besonderen Fähigkeiten besitzt, einige nützlich im Kampf und andere statt auf der Spielkarte. Im Gegensatz zu anderen RPGs, in Sin Slayers Die Charaktere erhöhen sich nicht in der Stufe "Grindando", sondern nutzen einen Teil der Beute, im speziellen Fall Wissenskristalle, um auf die fortgeschrittensten Stufen ihres Talentbaums zuzugreifen. Einige Stufenebenen haben mehr Optionen, aber sobald sie freigeschaltet sind, können Sie die ausgewählten Fähigkeiten aus dem Kampf heraus ändern, sodass Sie die Gruppe nach Bedarf anpassen können.

Neben den Fähigkeiten in der zentralen Drehscheibe von Sin SlayersDurch eine Kirche, den einzigen sicheren Hafen in der Gegend, ist es auch möglich, unsere Ausrüstung zu verbessern, um die Statistiken unserer Charaktere zu erhöhen. Die Ausrüstung kann mit den bei der Erkundung der Karten verwendeten Materialien gefunden oder einfacher hergestellt werden. Sobald ein Stück erworben wurde, wird es in der Regel als Grundlage für zukünftige Aufrüstungen verwendet und ist nicht für den Weiterverkauf bestimmt, wenn es veraltet ist.

FAZIT

Sin Slayers Es ist ein Spiel ohne große Neuerungen, aber mit einem sehr soliden Kampfsystem und einem sehr interessanten System für die Verwaltung von Fähigkeiten und Ausrüstung. Leider sind die Feinde wenig charakterisiert und selbst die Geschichte hätte durchaus interessanter und komplexer geschrieben werden können. Sicherlich ist das charakteristische Element des Spiels der dynamische Schwierigkeitsgrad, der von den Spielern vorgegeben wird "Sin-O-Meter" was dem Titel eine gewisse strategische Tiefe verleiht. Interessant ist die Entscheidung der Entwickler, das erste Kapitel als erweiterte Demo mit allen Elementen, die wir im Finaltitel finden werden, kostenlos zu verteilen, um den Benutzer zum endgültigen Kauf zu verleiten.

Kommentare

Antworten