Die Qualifikationen für die sind jetzt in vollem Gange Fortnite World Cup, Episch angekündigt zu haben verboten mehr als 1000 Konto für falsches Verhalten.

In offizielle AnkündigungDie genaue Anzahl und verschiedene Gründe, die das Unternehmen zu solch drastischen Entscheidungen veranlassten, wurden bestätigt:

  • 1163 14-Tage verboten, da sie an verschiedenen Qualifikationen in verschiedenen Regionen teilgenommen haben. 196 von diesen hatte es geschafft, eine Platzierung mit Preis zu erhalten, die sofort zurückgezogen wurde.
  • 48 erhielt ein Verbot von 14 Tagen für Kontenfreigabe. Auch in diesem Fall hat 9 die Erreichung des erhaltenen Preises gesehen;
  • 8 Sie haben während der Qualifikation zusammengearbeitet, um zu versuchen, sich in der Gesamtwertung zu verbessern. Jeder erhielt ein Verbot.
  • 1 wurde dauerhaft wegen Cheat verboten;
  • 1 Konto für 72-Stunden für freiwilliges Trennen gesperrt, um Gegnern keine Punkte zu geben.

Das für Cheat dauerhaft gesperrte Konto gehörte offenbar zu Jonathan "JonnyK" Kosmala, bekannter Spieler in der Community und zum Team gehörend kaliber. Die anderen Teammitglieder gaben durch einen Tweet bekannt, dass sie ihn aufgrund der Schwere seiner Unangemessenheit ausgewiesen hatten.

Angesichts der zu gewinnen Es war offensichtlich, dass es Betrugsversuche der Teilnehmer geben würde, aber mit ihren strengen und Episch zeigt, wie sehr die Konkurrenz so sauber und korrekt wie möglich gehalten werden soll.

Kommentare

Antworten