Apple könnte ausgeben mehr als 500 Millionen Dollar für seinen neuen kostenpflichtigen Dienst Apple Arcadelaut einem Bericht von Financial Times. Der auf der Apple-Veranstaltung im März angekündigte Dienst ist zwischen September und November dieses Jahres geplant, obwohl ein offizieller Veröffentlichungstermin noch nicht feststeht. Apple Arcade ist ein Service für Smartphones und Macs, mit dem registrierte Benutzer verschiedene Spiele spielen können.

Apfel

Apple hat angekündigt, dass der Launch-Service exklusive 100-Titel erhalten wird. Darunter Sonic the Hedgehog und Spiele von Cartoon Network, Konami, Lego und anderen. Diese Exklusivtitel können jedoch sehr hohe Kosten für das Unternehmen verursachen.

Apples Spieledienst wird auf iPad, iPhone, Mac und Apple TV verfügbar sein, und laut Cupertino sollte es keine zusätzliche Werbung oder Auszahlungen geben. Bislang hat Apple noch nicht bekanntgegeben, wie viel der Service kosten wird, aber die Investition von 500 Million könnte dies sicherlich tun den Endpreis erhöhen für den Verbraucher reserviert.