Ventil bestätigte, dass die Vorbestellungen ihres brandneuen VR-Viewers als IndexDie diesjährige 01 / 05 wird beginnen, und die Lieferungen werden zu einem nicht näher definierten Datum im Juni ausgeführt.

La Seite dass wir Ihnen vor ein paar Tagen gezeigt haben, wurde sofort entfernt von Ventil, scheint gegangen zu sein on air aus Versehen. Bislang musste das Unternehmen jedoch offizielle Ankündigungen abgeben zu vermeiden mehr oder weniger wahrheitsgemäße Spekulationen über die Kosten von Index, zum Inhalt seiner Verkaufspakete usw.

La VerkaufspaketNach den Angaben von Valve selbst werden natürlich folgende Angaben gemacht:

  • Zuschauer VR-Index
  • integrierte Kopfhörer
  • eine Basis ausgestattet mit Zeigen Sie Port 1.2 an und Türen USB 3.0
  • ein Transformator
  • 2 verschiedene Dichtungen, die den Verschleiß machen Index bequemer je nach den verschiedenen testoni
  • ein Tuch zum Reinigen des Visiers

Die Links auf der alten Seite, die jetzt entfernt wurden, führten jedoch zu zwei weiteren Listen.schlecht“: Die Controller für Index und die Basis für ihre Lagerung wird separat verkauft.

Später teilte Valve Kollegen mit The Verge, dass die entfernten Seiten Informationen enthielten genau e wahrhaftig wenngleich nicht vollständig abgeschlossen. Das Softwarehaus wollte auch klarstellen, dass die Controller von Index, die wir alle als Knuckles kannten, wurde zu Recht umbenannt Ventil-Index-Controller.

Wir können es kaum erwarten, es in die Hände zu bekommen!

Einige Insider schlagen die 15 June 2019 als endgültige Version vor. Denken Sie jedoch daran, dieses letzte Date mit einer Zange zu nehmen. Sie müssen also nur ein wenig warten, bleiben Sie dran www.pdvg.it kann der 1 alles entdecken, was die Mutter von Steam hat für uns mit 'sto Ventilindex.

Ich lasse Ihnen den Tweet, der den Krawall ausgelöst hat. Und ich empfehle es 'tate boni in den Kommentaren, weil der Endbenutzer aus all dieser Konkurrenz im VR-Bereich nur einen Gewinn hat. Mehr Wettbewerb bedeutet niedrigere Preise und mehr Aufmerksamkeit für Qualität und Softwareentwicklung, als eine Technologie, die für viele bald ein Muss sein könnte. Also pass auf, bevor du dich über de beschwertest "noch ein weiterer VR-Viewer"Am Ende ist es immer eine Mutter Ventil!

Kommentare

Antworten