Seien wir ehrlich: Wenn Sie ein Geheimnis haben, ist es mit Sicherheit die letzte Person, die Sie erzählen werden Tom Holland, der Schauspieler, den er spielt Spoilerman Spider Man in Marvel Cinematic Universe.

Dies ist wegen der Armen Tom Holland er kann die Informationen einfach nicht für sich behalten und seine Kollegen wissen es auch, die sie immer als lose Kanone betrachtet haben, wenn man bedenkt, wie viel Arbeit sie leisten Disney ihre geheimen Skripte so lange wie möglich aufbewahren.

An diesem Punkt, in extremen Übeln, extremen Mitteln und in der Tat Joe Russo, Direktor der letzten beiden Avengers, in einer Veranstaltung in Indien angegeben:

"Ja, Tom Holland hat das Drehbuch nicht erhalten. Tom Holland hatte gerade die Linien zu spielen und das wars. Er weiß nicht einmal, mit wem er in der Szene spielt. Wir verwenden nur sehr vage Begriffe, um ihm zu beschreiben, was in der Szene vor sich geht, weil er wirklich Mühe hat, den Mund zu halten. "

Es kann sein, dass sich dieser Satz auch auf das Filmen von bezieht Unendlichkeitskrieg und nicht unbedingt von EndgameTatsache ist, dass diese Haltung von Tom Holland hat schon in der Vergangenheit Kopfschmerzen verursacht, als er es geschafft hat, die gesamte Handlung von zu verderben Jurassic Park 2 a Chris Pratt, Protagonist des Films, noch bevor er das Drehbuch in die Finger bekommen konnte oder sogar als er den Namen des zweiten Kapitels von preisgab Spider-Man, weit weg von zu Hause.

Macht, was ein Spoilerman kann!

Schade, dass die Russo-Brüder diese extremen Maßnahmen ergriffen haben, wir hätten seit Monaten wissen können, wie es enden würde Rächer: Endspiel, während wir jetzt auf das warten müssen 24 april.