Wann es angekündigt wurde Einteiliger WeltensucherIch wurde mit großem Interesse ergriffen. Als Fan des Mangas konnte ich das Potenzial des Titels nicht völlig ignorieren. Ein Open-World-Spiel, das auf einer neuen Insel im One Piece-Universum spielt und sich auf eine exklusive Geschichte konzentriert, die von Eiichiro Oda persönlich geschrieben wurde? Nun, du hast meine Aufmerksamkeit. Weltsucher hatte die Gelegenheit, in den verschiedenen Kapiteln von Einteilige Piratenkrieger, sowie die Möglichkeit, ein anderes Kampfsystem als ein Kampfspiel zu erleben Ein Stück brennendes Blutund richtete es mehr auf die Aktion. Die Tatsache, dass die Charaktere der Franchise in neuen Situationen miteinander interagieren konnten, bildete darüber hinaus das Element, das der Idee eine faszinierende Note gab. Kurzum, es gab alle Voraussetzungen, um ein interessantes Spiel zu erwarten.
Einteiliger Weltensucher er tut alles, was ich gerade berichtet habe, aber es ist schade, dass er es mit großer Oberflächlichkeit und wenig Mut tut, sich zu trauen, auf der Insel der Mittelmäßigkeit zu versinken und in vermeidbarer Leichtigkeit aufzulaufen.

Eine Welt mit wenig zu suchen

Beginnen wir mit einer Bestellung aus dem Aspekt, der den Titel, also die Form, charakterisieren soll offene Welt und ihre Grundstück, ohne etwas zu verderben, was nicht in den ersten Minuten des Spiels enthalten ist. Wir sind bei Prison IslandEine Insel, von der der Name sagt, wird von der Marine als Gefängnis für Piraten genutzt. Der Ort ist berühmt für seine reichen Bodenschätze, von denen eine nur hier nachweisbar ist. Dies hat im Laufe der Jahre die Interessen vieler Regierungsmächte und offensichtlich von skrupellosen Plünderern angezogen, die bereit sind, die Einnahme zu riskieren, um den Reichtum des Territoriums zu ergreifen. Der Regisseur und Leiter der Insel ist Isaacein strenger und strenger Marine, der in seinem Einflussbereich autoritäre Macht hat, selbst auf Admirale. Er widersetzt sich dem Jane, ein junges Mädchen, das sich sehr um die Insel und ihre Bewohner kümmert. Die beiden sind die repräsentativen Gesichter von zwei gegnerische Fraktionen, die Marines und die Marines. Ruffy, der auf der Suche nach Schätzen zu dem Ort geht und gefangen genommen wird, wird von Jeanne unterstützt und beschließt, die Gunst für seine Sache zurückzukehren. Wie kannst du lesen, Die Grundlagen der Geschichte sind solide und entwickeln sich mit faszinierenden Implikationen, auch wenn das Spiel in den ersten Stunden wirklich schwer zu kämpfen hat. Nichts, was einen nach einem Wunder schreien lässt, aber Odas Hand ist deutlich sichtbarvor allem bei der Entwicklung der Beziehung zwischen Luffy und Jeanne.
Das Design der Insel ist ebenfalls beeindruckend, gekennzeichnet durch kleine Hafendörfer, eine große Stadt und mehrere Wald-, Berg- und Bergbaugebiete. Schade, es ist alles hier und alles klein genugin Anbetracht der Standards, an die uns die offenen Welten der letzten Jahre gewöhnt sind. Es ist möglich, die Route zwischen den Extremen der Insel zu durchlaufen, indem Sie in fünf Minuten laufen, mit Gom Gom Razzo sogar weniger. Dies macht Spaß, ist aber manchmal ungenau, sich schnell bewegende Flugzeugmechanik. Die Größe der Karte wäre nicht einmal ein Problem, wenn sie reich an verschiedenen Aktivitäten wäre, die im Spiel fehlen. Es ist nicht möglich, ein Gebäude zu betreten, es gibt keine Geschäfte, keine Minispiele, keine echten Sammlerstücke. Die einzige wesentliche Bereicherung des Hauptplots sind die sekundären Missionen, an denen verschiedene Charaktere aus der Welt von Ein Stück und Einblicke in die wichtigsten Ereignisse geben. Darüber hinaus erhöhen Sie die Karma-Ebene von Luffy mit ihnen. Für jedes von ihnen müssen die Anforderungen erfüllt werden, und sobald sie verfügbar sind, können kleine Dialogfelder freigeschaltet werden. Erreicht das 100% mit einem Charakter, den Sie mit ... nichts belohnt werden, nur ein weiterer Dialog. Karma ist eine der potenziell sehr guten Ideen des Spiels, die jedoch sich selbst überlassen müssen, ohne eine echte Entwicklung oder eine befriedigende Belohnung. War es so schwierig, die Charaktere dazu zu bringen, ein Gerät oder sogar eine spezielle Zwischensequenz zu geben?
Zurück zu sekundären Missionen werden diese reduziert, um immer die gleichen Aktivitäten zu wiederholen. Ob es darum geht, gegen eine Gruppe von Feinden zu kämpfen, an einigen Orten nach Gegenständen zu suchen und sie zu liefern oder von jemandem auf die andere zu gehen, um mit jemandem zu sprechen, die größte Vielfalt, die man finden kann, sind die beiden Tailing-Missionen Zwei - einige zeitgesteuerte Missionen und die Jagd nach verborgenen Schatztruhen, die sich von den gut sichtbaren Truhen auf der Minikarte unterscheiden, sobald Sie in ihrer Nähe sind. Truhen stellen Materialien oder Projekte für das Basteln bereit, die eher vernachlässigbar sind, Rezepte zum Mittagessen, mit denen Besatzungsmitglieder erkundet und andere Materialien oder Entwürfe für Kleidung für Luffy erhalten können. Nichts, wofür es sich wirklich lohnt, Zeit zu verbringen.
Obwohl es so gut gepflegt ist, hat Prison Island dem Spieler leider wenig zu bieten, die die Haupthandlung in etwa fünfzehn Stunden auf der schnellen Reise fertigstellen kann, etwa dreißig mit Nebenmissionen und vierzig, um alle Schatztruhen zu finden.

So viele vergeudete Ambitionen

Weiter zu Spielmechanikwurde der Titel in allen Schwierigkeitsgraden getestet, die jederzeit im Optionsmenü ausgewählt werden können. Ich hatte bereits Erfahrung mit verschiedenen Spielen, die auf der Action angesiedelt waren und die Vergangenheit mit den geringen Herausforderungen der One Piece-Titel verbracht hatte. Ich habe mich zuerst auf das extreme Niveau begeben, das höchste, das ich niemandem empfehlen kann. Das Abwägen der Schwierigkeit basiert auf dem sehr alten und banalen Konzept von "Sie leiden mehr Schaden, fügen weniger Schaden zu", jedoch auf unverhältnismäßige Weise, was es unmöglich macht und in keiner Weise Spaß macht, in den Abschnitten gegen Gruppen von Feinden zu spielen. Einige grundlegende Gegner sind in der Lage, mit einem einzigen Schuss zu töten, und es ist nicht möglich, eine Combo zu unterbrechen, nachdem sie angefangen hat, auszuweichen oder zu blockieren. Dies ist meiner Meinung nach in einer Kampfsystemaktion des 2019 nicht akzeptabel. Wenn Sie sich also an das Genre gewöhnt haben, empfehle ich Ihnen, auf schwierigen oder sehr schwierigen Ebenen zu spielen, wobei letztere immer noch mit Vorbehalten bestehen. Wenn Sie dagegen unbeschwerte und ruhige Stunden verbringen möchten, können Sie auf normalem Niveau bereits nach wenigen Stunden fast jeden Feind asphaltieren.
Das Kampfsystem ist in zwei verschiedene Stile unterteilt, nämlich den Ambition-Beobachtungsmodus und den Ambition-Modus der Rüstung. Der erste macht es schneller und widerstandsfähiger gegen Schusswaffen, was die Angriffskraft beeinträchtigt. Die Sekunde erhöht die Angriffskraft, die Reichweite der Schläge und den Widerstand gegen Nahkampfangriffe, verlangsamt Ruffy während Combos erheblich und setzt ihn feindlichen Angriffen aus. Es ist auch möglich, Angriffe aus der Ferne auszuführen, dank der Gom Gom Jet Pistol, die dem Feind kritischen Schaden zufügt, wenn er im Kopf getroffen wird. Alle diese Fähigkeiten können mit neuen Techniken erweitert und erweitert werden. Die Idee wäre dann, den Angriffsstil an den Feind anzupassen, der uns gegenübersteht, und dabei unter anderem die beiden von Luffy verwendeten Ambientetypen als Ausgangspunkt zu nehmen und eine der am meisten ausgenutzten Neuerungen von Oda hervorzuheben in den letzten Jahren. Die Sache war auch in diesem Fall gut durchdacht und dann in einer Ecke stehen geblieben, um darauf zu warten, dass eine gute Seele zurückkehrt, um sie richtig zu entwickeln.. Ruffy bewegt sich auf holzige Weise. In sehr seltenen Fällen haben Sie das Gefühl, dass Sie den Stil gegen einen bestimmten Gegner ändern müssen, während Sie meistens das gebrauchen können, was Sie bevorzugen. Sobald die Angriffe vorzeichenbehaftet sind, wird eine Spannungsstange gefüllt, die die Ausführung von vier verschiedenen Spezialangriffen ermöglicht. Jeder von ihnen variiert seinen Nutzen je nach Situation, sei es in Auseinandersetzungen eins zu eins oder mit Gruppen von Gegnern. Im Spiel gibt es auch einen Hauch von Stealth-Mechanik, die nur bei wenigen Infiltrationsmissionen nützlich ist.
Während all diese Ideen ein unausgesprochenes Potenzial aufweisen, sind andere schlecht durchdacht oder einfach schlecht. War es wirklich notwendig, die Öffnungszeiten für Schatullen und die Interaktion mit Objekten so lang zu gestalten? Es gibt Zeiten, in denen 10 Sekunden der Immobilität erreicht werden, um die seltensten Schatztruhen zu öffnen, die nur durch die Verwendung von Punkten für eine dafür verwendete Fertigkeit reduziert werden können. Nein, danke. Die Wahl, Luffy nur an Dächern und Plattformen zu befestigen, ist unverständlich, da die Stützen auf den Felsen ausgeschlossen sind und bestimmte Abschnitte der Erkundung mühsam sind. Um diesen Mangel zu überwinden, musste ich oft auf eine Strategie zurückgreifen, die es mir erlaubte, erhöhte Punkte zu erreichen, indem ich die Fähigkeiten des Gom Gom Ufo ausnutzte, die es ermöglichen, für einige Sekunden "zu fliegen". Aber wenn der Bereich, in dem Sie ankommen möchten, zu hoch ist und es keine Punkte gibt, in denen Sie den Gom Gom Razzo nutzen können, vergessen Sie ihn.

"Das One Piece existiert", aber es ist nicht hier

Einteiliger Weltensucher Er hatte alle Regeln in Form von Regeln, um eine der faszinierendsten Erfahrungen im Universum zu werden, die von Eiichiro Oda geschaffen wurde. Die Leichtigkeit, mit der die Entwickler von Ganbarion Sie näherten sich dem Titel, aber dies schloss diese Möglichkeit aus. Es ist wirklich eine Schande, gute Ideen zu sehen, die so unausgesprochen waren, als hätte sich das Team darauf beschränkt, die Hausaufgaben mit möglichst geringem Aufwand nach Hause zu bringen. Fokussierung auf die Beseitigung vermeidbarer Probleme, die Beseitigung von Unvollkommenheiten und die Stärkung der Stärken Einteiliger Weltensucher Es hätte ein mehr als gültiges Spiel sein können. Leider ist das Endergebnis mittelmäßig, den Titel der Gnade zu überlassen, "hätte es sein können, aber es war nicht"..
Ich würde es weiterempfehlen Weltsucher Nur für Fans der Franchise, die nach einer Möglichkeit suchen, ein paar sorglose Stunden zu verbringen, während sie eine hübsche und gut strukturierte Geschichte erhalten, und sicherlich nicht zum vollen Preis. Für alle, die nach einem wirklich gültigen Open World-Spiel suchen, wissen Sie, dass der große Schatz, das One Piece, existiert, aber nicht gefunden wird Prison Island. Suchen Sie weiter.

Kommentare

Antworten