Die Overwatch-Community hat sofort gezeigt, dass sie eine der schlimmsten werden kann. Blizzard in einem Versuch zu stelle ein Stück, Im letzten Sommer intervenierte er mit der Einführung eines Systems, das neben der Bestrafung der bösen Jungs auch das gute Benehmen der einzelnen Benutzer belohnen konnte. Anschließend erhielten die Spieler die Möglichkeit, das Verhalten anderer Teamkollegen zu beurteilen. Die Ergebnisse waren erstaunlich: Wenige Wochen nach der Aktivierung des Systems erklärte Spieldirektor Jeff Kaplan, dass missbräuchliche Chats in offiziellen Spielen um mehr als 26 Prozent in Amerika und 16 Prozent in Korea zurückgegangen seien.

Heute, fast ein Jahr nach Einführung des neuen Systems, bieten die Daten eine noch bessere Perspektive. Die Forscherin Natasha Miller sagte, dass Overwatch-Spiele, die toxisches Verhalten enthielten, um 40% abnahmen.

Spielst du Overwatch? Hast du den Unterschied gespürt? Stimmen Sie den Daten und Prozentsätzen zu?

Kommentare

Antworten