In Electronic Arts Wahrscheinlich wird die Meinungsfreiheit nicht gut gesehen. Der Youtuber Gggmanlives hat in der Tat erklärt, dass das Softwarehaus den Sponsoring-Vertrag für gekündigt hat negativ bewertet Anthem in einem seiner neuesten videos.

Nicht nur das, sondern EA hat den Jungen auch "gefragt" Video löschen und um es aufzuladen, wenn er wollte, nur, wenn er mit Patenschaften nichts verdienen konnte.

https://twitter.com/Ggdograa/status/1098721200686084096

Viele haben sich der Seite der Youtuber angeschlossen und gratulieren ihm zum Transparenz seiner Absichten, aber die Geschichte läutete jedoch eine Alarmglocke und dachte an diejenigen, die stattdessen dazu bereit wären Sprechen Sie gut über ein Spiel, nur weil Sie bezahlt und gesponsert werden.

Ein Umzug, der sicherlich keine Ehre macht Electronic Arts und das hinterfragt die Richtigkeit bestimmter Bewertungen von Kanälen, die von bestimmten Softwarehäusern gesponsert werden.

Kommentare

Antworten