Wir wissen immer noch sehr wenig über Death Stranding und das, was wir wissen, betrifft hauptsächlich die Charaktere (und die Schauspieler), die im Spiel anwesend sein werden. Unter diesen, neben dem sehr berühmten Norman Reedus, in Anhänger für die E3 Lea Seydoux, französische Schauspielerin der 1985-Klasse, erschien zum ersten Mal. Unmittelbar danach gab es Spiele und Nachforschungen über seine Rolle im Spiel, angefangen mit der unglaublichen Ähnlichkeit des neuen Charakters mit Mary Poppins. Nun, Hideo Kojima spuckte gestern den Frosch aus und beseitigte alle Zweifel: Die von Lea Seydoux gespielte Figur ist eine Hommage an Mary Poppins.
Wie bereits erwähnt, hatten viele es vorher angenommen, angesichts der Ähnlichkeiten in der Haltung, in der Handtasche und im Regenschirm. Durch einen Tweet bestätigt der Schöpfer des Spiels es schließlich, ohne jedoch die Rolle des Charakters zu erhöhen. Zwischen wie viel die nächsten Infos zum Spiel?

Kommentare

Antworten