Es scheint, dass Electronic Arts hat sein Spiel von abgesagt star Wars Open-World. Dieses Spiel wurde anscheinend von EA Vancouver entwickelt und sollte eine Neuaufstellung des Einzelspieler-Spiels sein, an dem Visceral Games arbeitete und das im 2017 abgebrochen wurde.

Electronic Arts hat jedoch keine offizielle Erklärung bezüglich der Stornierung abgegeben Kotaku behauptet, dass drei Personen, die mit den Ereignissen des Unternehmens vertraut sind, bestätigt haben, dass dieses Spiel nicht mehr existiert.

Bereits im Oktober 2017, als EA geschlossen wurde Visceral GamesDer Publisher gab an, er beabsichtige, das Spiel auf eine breitere Erfahrung zu bringen, um mehr Abwechslung und eine größere Masse an Spielern zu ermöglichen. Das Spiel hätte immer noch die Frostbite-Engine verwendet, und sein Entwicklungsteam hätte zentrale Elemente des Spiels neu konzipiert, um den Spielern ein auf Star Wars basierendes Abenteuer mit größerer Tiefe und Breite zu bieten. Bleiben Sie für weitere Updates in Verbindung.

Kommentare

Antworten