Das Debüt von Fallout 76 es war etwas wackelig. Das Spiel erhielt nicht nur viele negative Bewertungen, sondern auch einige Fans waren über den Collector Edition-Handtaschenskandal (der anstelle von Nylontüchern war) so wütend, dass sie eine Anwaltskanzlei kontaktierten, um eine Kollektivklage einzuleiten.

Bis heute ist Fallout 76 noch nicht absolut stabil. Zum Beispiel wurden die Nuke-Codes, die zum Starten einer Atombombe benötigt werden, die auf der Spielkarte verfügbar sind, vorübergehend gesperrt.

Bethesda er hofft, das Spiel trotzdem drehen zu können. Das Unternehmen veröffentlichte im Dezember eine Reihe von Korrekturpatches und verdoppelte sein Engagement für die Verbesserung des Spiels in einem neuen Beitrag im Blog. Laut Bethesda wird Fallout 76 in Kürze neue Missionen, wöchentliche Events, Eröffnungen im Vault, einen neuen PvP-Modus, die lang erwarteten Spielerläden und vieles mehr haben. Leider haben wir keine weiteren Details über die Veröffentlichung dieser Verbesserungen, so dass wir nur warten müssen.

Kommentare

Antworten