Ah, aber es ist nicht Lercio. Diesmal kommen die Nachrichten des Tages aus der Stadt Hermosillo, Mexiko, Wo Ein Mann versuchte einen Bankraub mit der Pistole von Nes Zapper! Nach Rekonstruktion der Polizei brach der Mann in die Bank ein und wurde in einem Versuch, den Stab einzuschüchtern, durch das Auftreten seiner "Waffe" verraten. Der Zapper war in der Tat mit schwarzem Klebeband umwickelt worden, um es wie eine Waffe aussehen zu lassen, offensichtlich ohne Erfolg. Unten ein Foto des angepassten Zapper: Beachten Sie den Kabelschnitt am Fuß des Fußballs.

Zapper

Der Mann, der im Verdacht stand, andere 15-Verbrechen begangen zu haben, wurde sofort festgenommen. Sollte es als Inhaber eines 2DS anerkannt werden, würden die Straftaten auf 16 steigen.

Quelle