Über acht Seiten Support-Ticketssind zusammen mit den persönlichen Informationen der Benutzer für kurze Zeit auf der Bethesda-Website sichtbar oder direkt an andere Benutzer gesendet worden.

Das Softwarehaus entfernte die Website bald, korrigierte den Fehler und gab eine Erklärung zum Verstoß ab:

Auf unserer Kundensupport-Website haben wir einen Fehler gefunden, der es einigen Kunden ermöglichte, Support-Tickets anzuzeigen, die von einer begrenzten Anzahl anderer Kunden innerhalb kurzer Zeit präsentiert wurden. Nach der Erkennung wurde die Website umgehend entfernt, um den Fehler zu beheben. Wir untersuchen diesen Vorfall noch und werden weitere Updates bereitstellen.

In einigen Berichten wurde vorgeschlagen, dass die Angaben zu den Kreditkarten der Benutzer manipuliert wurden. Bethesda gibt jedoch an, dass "keine vollständigen Kreditkartennummern oder Passwörter bekannt gegeben wurden". Die gegenteilige Meinung ist dieser zertifizierte Benutzer, der redditbehauptet, Tickets mit Kreditkartennummern und Wohnsitzadressen mehrerer Personen erhalten zu haben

Kurz gesagt, ein Fehler nach dem anderen.