Epic Games Dank des Erfolgs von ist es buchstäblich auf der Welt Fortnite Das Unternehmen hat jedoch noch größere Pläne für den 2019. Er kündigte die Eröffnung eines neuen Online-Games-Stores an, mit dem er mithalten kann Steam e GOG .

Der Epic Games Store verkauft nicht nur Spiele, die mit der Unreal Engine, der firmeneigenen Engine des Unternehmens, erstellt wurden, sondern ermöglicht auch die Verwendung anderer Engines wie Unitya.

Sprechen mit GamesIndustry.biz, der CEO von Epic Games, Tim Sweeneysprach auch über die Gewinnanteile für Entwickler, die 88% entsprachen. Ein größerer Anteil als die 70 / 30-Division, die die Steam-Plattform von Valve bietet.

Um den Store für Entwickler und Entwickler von Inhalten noch attraktiver zu machen, wird Epic auch ein "Support-A-Creator" -Programm implementieren, das Influencer und Vermarkter zusammenbringen soll. Hier sind Sweeneys Worte:

Bisher wurden die meisten Entwickler von den Spieleentwicklern nicht für ihre Arbeit entschädigt und mussten sich auf Spenden verlassen. Durch die Kombination von Erstellern mit Entwicklern erleichtert der Epic Games Store den Spielern das Erkennen von Spielen und belohnt Content-Ersteller für ihre Bemühungen.

Kommentare

Antworten